#Nachgeschminkt, getting Beautiful
Kommentare 11

Nachgeschminkt – Instagram Baddie

Was ist überhaupt ein Baddie?!?

Blue Eyes Sepia LipsEs scheint wohl einer dieser Instagram Phänomene zu sein – es geht aber im Grunde um ausdrucksstark geschminkte Augen, meist mit einem messerscharfen Lidstrich und der Jenner-Lippe. Also gerne übermalte neutrale, sogar „supernude“ bis „tote“ SchmollmundLippen – auf jeden Fall aber bitte „Always on Fleek“. Das alles in Kombi mit einem leicht gelangweilten Gesichtsausdruck, gerne mit Kappie oder geflochtenen Zöpfen, Hoddie & anderem Streetstyle Assessores. Das alles von hübschen Mädels die ihre Bilder unter dem #Hashtag Baddie ins Netz stellen! Und schon ist man ein Instagram Baddie 🙂

So also die Vorlage Instagram Baddie – ein bisschen Baddie für die BeautyBlogger

(…und alle anderen natürlich auch!) Bei #Nachgeschminkt kann jeder mitmachen – lediglich ein Instagram Account oder ein Blog muss vorhanden sein. Dann geht es den Badezimmerschubladen an den Kragen – denn bei Nachgeschminkt geht es nicht darum die Vorlage exakt nachzuschminken, sondern vielmehr mit eigenen Mitteln so nah wie möglich an das Ergebnis ran zu kommen. Diese tolle Blogparade begleitet mich seit bestehen dieses Blogs und ich freue mich jeden Monat – vielen Dank liebe Shelynx das du neben allem immer Zeit für die Organisation findest!Hoddie NYX Honeymoon

Dupe gesucht – für alles!

Zuerst schaue ich immer – was habe ich von den verwendeten Produkten aus der Instagram Baddie Vorlage von Chloe Boucher. Oft stehe ich so da, wie es mir auch dieses Mal ergangen ist. Ich habe kein einziges Produkt davon! Google ist dann mein bester Freund und so google ich mich durch Swatches, Tragebilder und Dupevorschläge. Das ist meist irrsinnig ergiebig und ich habe echt Spaß an sowas. Pinterest ist übrigens eine tolle Infoquelle wenn es um Dupes geht.

So habe ich für den Anastasia Beverly Hills in Sepia sofort zwei Dupes gefunden, die für mich erschwinglich und einfach zu beschaffen sind. Beide von NYX und zwar einmal der Matt Lipstick in Maison und einmal ein Lipcream aus der NYX Lingerie Serie namens Honeymoon. Der Matt Lipstick ist auf den Tragebildern aber oft nicht sehr deckend und so sah es auch auf meinem Handrücken beim Swatchen im DM aus. Also habe ich der Lingerie Reihe noch mal eine Chance gegeben. Zumal meine Lippen gerade in einem sehr guten Zustand sind… absolutes Muss bei der Verwendung von matten Lipcreams!

Das letze Mal habe ich übrigens auch mit Dupes für diesen Lippenstift gearbeitet – damals sah das so aus.

Die Lidschatten beschreibe ich weiter unten im Schminkprozess.

Auf die Pinsel los!

Face

ENachgeschminkt Toolsrst mal landete eine Menge Farbe im Gesicht und auf der Haut. Ich habe von Loreal das neue Indefectible Total Cover Palette zur Probe bekommen, das Lila sollte sofort meine Augenringe abdecken, der grüne Concealer kam auf meine „Bäckchen“, wo die geplatzten Äderchen sonst immer jedes Blush ersetzen. Das war aber diesmal nicht gewünscht – also alles so gut wie möglich abdecken! Als Foundation habe ich die Wet’n’Wild Cover All Foundation verwendet, die jetzt tatsächlich auch im hellsten Ton für mich zu dunkel wird. Alles gut abgepudert mit dem passenden WnW Puder und dann habe ich mit dem Catrice Bronzer aus der Normadic Traces LE ordentlich konturiert. Auf den Wangen noch den gebackenen Catrice Sun Bronzing Powder und auf den Wangenknochen noch den Catrice Luminizer Highlighter aus der Lumination LE (ja, ich liebe diese Catrice Produkte wirklich heiß und innig!)Baddie Tag Nachgeschminkt

Eyes

Auf die Augen habe ich zuerst auf das bewegliche Augenlid den zweithellsten Roseton aus dem Alverde Lidschatten Quattro Rose Garden (hier hatte dieses Quad schon mal einen großen Auftritt) gegeben, er dient als Dupe zu dem ABH Baby Cakes Lidschatten. Dann habe ich mit einem Tesastreifen eine scharfe Kante gelegt. Dabei habe ich vom äußeren Augenwinkel Richtung Ende der Augenbraue gezielt. Dann wurde die Lidfalte sehr mit dem mittleren Roseton  (Dupe zu ABH Dusty Rose)ausgefüllt. Dank meiner Schlupflieder muss ich den Ton richtig weit nach oben ziehen, damit man ihn überhaupt sieht. Dann habe ich die Lidfalte mit dem Ton „Dawn“ aus der Sleek Force of Nature Palette verstärkt und gut verblendet. Mit einem relativ spitz zulaufenden Blenderpinsel (der neue Ebelin Blender eignet sich super dafür!) habe ich über die echte Lidfalte mit dem dunkelsten Ton aus dem Quad eine imaginäre Lidfalte gepinselt. Dabei habe ich auch gleich das äußere V am Augenwinkel betont. Weil ich mit meiner Haut keine rein Matten Looks am Auge mag (betont die Fältchen einfach zu sehr) und weil ich den Lidschatten einfach so sehr liebe und er so gut zu diesem Look passt und das gewisse Extra sein sollte, habe ich meinen alten leider zerbröselten Agnes B Lidschatten (ich heule diesem Shop noch immer nach!)in 201 Satin Roux im Außenwinkel nach außen gezogen und unter dem Auge verteilt… alles das noch immer mit Tesastreifen wohl gemerkt… der darf erst jetzt abgezogen werden!NYX Honeymoon Dupe ABH Sepia

Brows

Always on fleek – dank meinem Mircoblading fällt es mir nun extrem einfach die richtige Form einfach noch mal nachzuziehen und für den Look ganz besonders zu betonen. Dafür benutze ich die P2 Brow dip aus einer LE. Es gibt ein ähnliches Produkt mit einem anderen Pinsel im Standartsortiment von P2, mir gefällt die LE Farbe allerdings besser.

Liner

Nachgeschminkt Liz MiniMeWenn ihr euch jetzt fragt, wie kann man trotz Tesastreifen ein derart einfaches Augenmake Up doch noch versauen – dem zeige ich her gerne ein Bild aus meinem ersten Versuch. Es ist sehr einfach machbar – frau versucht einfach einen Lidstrich mit Wing zu ziehen, Falten und Schlupflid zum Trotz. Es funktioniert einfach nicht…

Daher habe ich bei der finalen Version nur einen kleinen normalen Lidstrich gezogen. Dafür habe ich den Wet’n’Wild H2O Proof Liner benutzt – ihr merkt, es sind recht viele WnW Produkte aktuell bei mir im Gebrauch… es wird bald eine Review geben!

Lashes

Instagram Baddie Taube LipsDie Wimpern mit einer Wimpernzange biegen, ich habe dann die Catrice Pret-a-Volume Mascara in Wasserfest benutzt – die ist aktuell meine Lieblingsmascaras, nachdem alle meine bisherigen Top Mascaras leer geworden sind. Unter dem Auge habe ich noch mit einem schwarzen Kajal den Wimpernkranz nachgezogen.

Schließlich habe ich noch ein Paar Kiss Lashes aufgeklebt, die IconicVersion. Ich habe irgendwann mal bei Julia von  Twisted Heart von den Wimpern gelesen (sie hat den Look übrigens auch schon geschminkt und es sieht Tooooll aus! Schaut mal bei ihr vorbei!) und ich wollte die mal testen, nachdem die Ardell Lashes bei mir so ein Flop waren. Die Kiss Lashes waren echt einfach anzubringen und sehr angenehm und leicht. Da werde ich sicher öfter mal was mit machen!

Lips

Die Lippen habe ich beim Benutzen mit Foundation mit bearbeitet, so das ich nun direkt mit dem Applikator den NXY Lingerie Liquid Lipstick Honeymoon auftragen kann. Ich habe die erste Schicht leicht antrocknen lassen und eine zweite dünne Schicht aufgetragen. Das alles war erstaunlich deckend und ließ sich ohne Patzer auftragen. Das Tragegefühl war auch ganz OK, wobei jetzt wo der Lippenstift ab ist, ich mich wieder auf meine Lippenpflege freue. Aber alles in allem war die Haltbarkeit auch nicht schlecht. Übermalt hab ich die Lippen jetzt nicht – die sind bei mir schon groß genug und sonst wäre es einfach zu affig.

Nachgeschminkt Februar Liz MiniMe

Was mir gefallen hat: Die Tesatechnik ist so einfach und macht so viel her! Die KissLashes – ein echter Glücksgriff! Instagram Baddie like zu posen (ich habe mir extra einen Hoddie von meinem Mann geklaut) – ich erspare euch diesmal die Outtakes 🙂 Dafür extra für dich liebe Shelynx – der gewünschte Schmollmund / FingerInSchnuteShot. Außerdem habe ich mir den Gag erlaubt, diesmal die Fotos echt zu bearbeiten. Den Shelynx hat bei der Vorlage einen unglaublichen Vorteil: Wer ihre Fotos kennt, dem gehen diese blauen Augen nicht mehr aus dem Kopf!

Was mir nicht gefallen hat: Öhm… so viel Foundation zu tragen. Einfach weil ich aktuell wieder irgendwie nicht den richtigen Ton für mich finde… alles zu dunkel. Irgendwie… Ich werde auf jeden Fall aber noch mal die neue Loreal Infaillible Total Cover Foundation testen, schließlich habe ich ein PR-Sample und wenn der helle Ton sogar bei „Der blasse Schimmer“ passt – dann weiß ich auch nicht…  Aber so beim Thema – ach ja doch, da war was: Die erste Version und das Original waren Matt geschminkt – das sah bei mir einfach doof aus.

MiniMe is blue Eyes a

Wie sieht es aus – gefällt euch der Instagram Baddie Look?

Habt ihr Lust bekommen auch noch mit zu machen – dann schnell euren Beitrag an Shelynx schicken! Der Sammelpost wird sicher wieder der Hammer: Instagram Baddie Power!

Ich freu mich über eure Meinung und Kommentare ganz unten unter dem Beitrag!

Liz MiniMe HugKisses

Related posts:

11 Kommentare

  1. Hey Liz,
    also ich hab grad schonmal kommentiert und WIE IMMER Probleme gehabt: ich muss bei dir auf dem Blog immer mehrere Browser ausprobieren, bis einer gnädig ist und meinen Kommentar annimmt.. die Seite loadet auch jedesmal ewig, es ist stets etwas nervig. Liegt das an meinem Internet oder am Blog??

    Was deinen Look angeht: WOW, du siehst wie immer mega aus! Wie ein Model, gar nicht wie die aufgesetzten Schnuten von Instagram 🙂 Ich will ja auch noch mitmachen und hab deswegen ganz genau deine Hinweise gelesen… und du hast mich dran erinnert, noch false lashes kaufen zu gehen! Danke!!

    P.S. tolle Zöpfe, echt super geflochten!!
    Sunnivah hat kürzlich veröffentlicht…Der Blog hat Winterferien…My Profile

    • erst mal vielen Dank 🙂 Ich bin sehr gespannt, wie der Look bei dir aussieht und ob du uns die coole Schnute zeigst 🙂 Also doch nix Winterpause? Ich hab den Beitrag noch nicht gelesen… nur durch das CommentLuv?!? Das Problem mit dem kommentieren habe ich immer wieder und es ist nicht erklärbar. Ich habe jetzt mal wieder alles geupdated, gesmuged und was weiß ich… aber vielleicht muss ich noch mal unseren WebSchatz Enrico drauf ansetzen.
      Viele liebe Grüße,
      Liz

  2. :-* Es sieht großartig aus und ist so amüsant zu lesen 🙂 Ich liebe Deine Artikel immer und freue mich, dass Du dabei bist! Du bist ein wunderschönes Instagram Baddie!

  3. Sabine sagt

    Ohh Liz….Ein wunderschöner Look. Werde es mal am Wochenende versuchen.. Aber könnte schwierig werden mit den Farben. Mal sehen was meine Sammlung hergibt. Das Problem mit den schlupflidern habe ich auch…Dabei geht’s bei dir ja noch…Ich habe zudem viel Platz von der lidfalte bis zur Augenbraue..Kann nervig sein. Aber egal….Ich Versuchs und solltest du Bilder erhalten weißt du es ist was geworden

  4. Der Look steht dir ganz fabelhaft! Honeymoon fand ich im NYX Regal auch ganz toll, habe aber erstmal nur Embellishment genommen.

  5. Der Look ist super super schön! Ich ärgere mich fast ein bisschen, dass ich es diesmal nicht so richtig mitbekommen habe und es zu spät ist, mitzumachen. Aber ich denke ich schminke das einfach mal für mich selber 😀 Übrigens hast du wahnsinnig tolle Augen, das musste ich dir einfach sagen! Liebe Grüße, Julia

  6. Der Look steht dir richtig gut!!!
    Honeymoon passt ja mal perfekt 🙂
    Die Wimpern gefallen mir übrigens sehr sehr gut.
    Muss ich mir mal anschauen.
    Und danke noch für die Verlinkung :-* <3

  7. Pingback: Review - Loreal Infaillible Total Cover Foundation - ...

  8. Pingback: Nachgeschminkt Bold Blue Eyes - Smokin' Blue - ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge