#Nachgeschminkt, getting Beautiful
Kommentare 17

Nachgeschminkt – Seductive and Smokey Eye

Lieber spät als nie!

Schon vor meinem Umzug habe ich den Look „Seductive and Smokey eye von EasyNeon“ für die Serie „Nachgeschminkt“ geschminkt und fotografiert. Leider ist es beim Umzug nun leider doch passiert – die Deadline habe ich verpasst. Aber trotzdem wollte ich euch das Ergebnis nicht vorenthalten

Matte Farben

PicMonkey Collage1Der Look war für mich eine Herausforderung – war er doch mit ausschließlich matten Farben geschminkt. Komisch, genau darauf hatte mich meine Mutter mich schon mal angesprochen – ob man nicht mal nur matte Lidschatten nutzen könnte.

aIMG_7042_ppIch habe also sämtliche matte Braun- Nuancen der Sleek „Storm“und Sleek  „Oh so special“ Palette benutzt und fein von dunkel nach hell schattiert. Eigentlich gar nicht so schwer – sollte man denken. Nur beim genauen Hinsehen kann man die verschiedenen Töne erraten.

Allerdings habe ich nicht wie in der Vorlage einen Petrolton für unter das Auge benutzt, sondern mit alternativ einen Pflaumenton ausgesucht. In diesem Fall war es der Eyepencil von Essence „Merry Berry“, den ich für mich entdeckt habt! Tolle subtile Farbe, nicht so hart wie ein Schwarz, nicht so langweilig wie Braun. Den Stift habe ich großzügig aufgetragen und dann mit Lidschatten „Firestorm“ aus der Storm Palette verblendet.Nachgeschminkt Jan 2

Versucht einen Lidstrich mit dem üblichen verdächtigen zu ziehen… irgendwie immer missglückt. Vielleicht ist eine Wimper quer gewachsen, die mir da einen ordentlichen Knick über der Pupille beschert hat, isch waaaas es net…

Auf den Lippen hatte ich übrigens ein altes Testerchen von Agnes B. Echt schade, das es die nicht mehr gibt…

So was, was einfach nicht ging…

Ich habe 2 Anläufe gebraucht, da beim ersten Verblenden alles nur in einem dunklen braunen Mischmasch… nix Ganzes – nix Halbes!

Der Lidstrich, der sich so geweigert hat. Irgendwie ist immer ein Knick darin. Leider sieht man auch auf den Bildern, das da wirklich eben einfach ne Ecke drin ist.


aIMG_7040_ppWas mir gefallen hat:

  • Mitmachen! YEAHYEAHYEAH 🙂
  • Außerdem habe ich Gefallen an den matten Farben entdeckt! Allerdings würde ich sie immer irgendwie mit etwas Schimmernden mischen.
  • Die andere Farbe unter dem Auge – sehr tolle Idee, das mache ich jetzt öfter!

aIMG_7074_pp

Was mir nicht gefallen hat:

  • Verblenden – einfach anfangs nicht möglich und hat mich so einiges an Geduld gekostet.
  • Lidstriche, die nicht so wollen wie ich. Entweder passt der „Schwubbs“ nicht, oder es hackt bei der einfach Linie… ich muss einfach viiiiel mehr Üben. Also noch viiiiel mehr „Nachschminken
  • Meine Schusseligkeit – wie kann man nur so eine Vorbereitung machen und dann doch die Deadline verpassen. Update: Glück gehabt, Kat hatte ein Technikproblem, und daher erschien der Beitrag tatsächlich auch noch im Rahmen der Serie! Happy me 🙂

aIMG_7049_ppHabt ihr die anderen Ergebnisse gesehen? Wie gefallen sie euch?

Wie findet ihr die alternative Farbe – die Vorlage war ja Petrol und ich… scheue mich das immer wegen meiner grünen Augen… Petrol und Grün – geht das?!?

 

Viele liebe Grüße aus der Ferne! MiniMeLiz

 

 

Related posts:

17 Kommentare

    • Danke dir! Das mit den Smokey Eyes mache ich ja öfter, aber so ganz und gar matt?!? Echt neu und ich mag es ganz gerne!
      Liebe Grüße,
      Liz

  1. Liebe Liz!

    Wunderbar ist dein Look geworden.
    Der Pflaumeton harmoniert wunderbar mit deinen Augen. Ich denke aber, dass du bestimmt ein schönes blaugrün benutzen kannst. Meine Augn sind zwar wohl etwas heller, aber auf meinem Blog könntest du Bespiele von grünblauen Augen und blaugrünem Lidschatten (Weihnachtslook No.1) sehen. Auch Petrol ist dabei (Lidstich im Jahresrückblick beim Chanel Look- es gibt günstige Kajals von Catrice oder Essence in diese Richtung, da musst du für Experimente nicht viel Geld ausgeben 😉

    Ich habe es dieses Mal leider nicht geschafft mitumachen. Tatsächlich hatte ich es noch versucht (20 MInuten Zeit zu schminken samt Fotos) und habe den Lidstrich derart versemmelt, dass ich wieder abschminken und in fünf Minuten neu schminken musste für ein Date mit meinem Mann… ich kann definitiv keinen Lidstrich ziehen 😀

    Lieben Gruß,
    ulli ks

    • Vielen lieben Dank – auch für die Tipps. Da werde ich doch mal bei Catrice oder Essence schauen, ob ich da jetzt beim Sortimentswechseln nicht das eine oder andere Petrolschnäppchen mache 🙂
      Und… Date mit dem eigenen Mann geht immer vor!
      Liebe Grüße,
      Liz

  2. Das sieht wirklich wunderschön aus, auch die Porträtfotos – dieses Licht! – auch wenn du selbst nicht ganz zufrieden warst. Verblenden bei matten Tönen ist immer krampfig, ich bevorzuge auch satiniert, das macht sich besser 🙂

    P.S. ich mag ja die Kategorienaufteilung deines Blogs total: ein bißchen NEID!

    • Mit dem Licht hatte ich an dem Tag wohl Glück, ich erinnere mich das die Sonne rauskam, was bedeute leichtes Gegenlicht von hinten… Und danke für das Kompliment für die Blogeinteilung… wie es dazu gekommen ist kann ich dir leider gar nicht richtig erklären, das war auch einmal so eine Idee aus dem Blauen heraus…
      Liebe Grüße an dich!,
      Liz

  3. Lena sagt

    Was für ein tolles AMU. Du hast wunderschöne Augen.
    Trägst du eigentlich Kontaktlinsen? Sieht auf den Bilder so aus. Wenn ja, wieviel Dioptrien hast du? Würdest du mal ein Bild mit Brille posten?
    LG Lena

  4. Pingback: Sultry Thursday – Sleek Oh so Special, Klappe, die Zweite - ...

  5. Pingback: Sultry Thursday – Sleek Oh so Special, Klappe, die Dritte - ...

  6. Pingback: Nachgeschminkt | Januar Sammelpost und ein paar Worte… | test

  7. Pingback: Nachgeschminkt | Januar Sammelpost und ein paar Worte… | SoN

  8. Pingback: Nachgeschminkt | Januar Sammelpost und ein paar Worte… | Shades of Nature

  9. Tina sagt

    Ich finde das AMU super! Ich habe mich eben auf deiner Seite umgeschaut und die aller meisten AMUs gefallen mir richtig gut, zum Bsp. auch „Seductive and Smokey Eye“ sieht toll aus . Wie du oben auch schreibst habe ich auch oft ein Problem mit dem Verblenden. Wie bekommst du das hin, das es keine „Matsch“ wird und dass man trotz Verblenden noch die klare Kontur am Oberrand sieht? Das klappt irgendwie nicht so richtig bei mir. :/ Viele Grüße Tina

  10. Pingback: Nachgeschminkt | Januar Sammelpost und ein paar Worte... - Shades of Nature

  11. Pingback: Nachgeschminkt – Jennifer Lopez Smokey Eyes à la Golden Globe - ...

  12. Pingback: Die beste Mascara - Wasserfeste Wimperntusche im Vergleich - ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge