#Nachgeschminkt, getting Beautiful
Kommentare 8

Nachgeschminkt Dark Lips

Freie Wahl der Farbe bei Nachgeschminkt Dark Lips

Nachgeschminkt Dark Lips     Dieses Mal hatten wir bei Nachgeschminkt  Dark Lips die Qual der Wahl. Shelynx hat die Vorlage von Andreas Choice in den Raum gestellt. Dabei geht es eigentlich nur um ein Tutorial „HOW to do Dark Lips„. Die Farbe, die Art der Auftragung und der Rest des Make Ups ist dabei total egal und es gilt – erlaubt ist was gefällt.

Back to the Roots?

Nun, das mit dem schwarzen Lippenstift hat wohl jeder Teeny mal durch und auch ich habe mich einige Zeit in der Gothic Umgebung herumgetrieben… damals war der Aufwand der betrieben wurde eher gering… drauf und gut. Oder so… Ich hatte damals schon die Vorliebe das Schwarz mit einem Rot zu kombinieren um nicht „zu tot“ auszusehen. Das sah so ziemlich aus, wie die geschminkte Variante von Shelynx. Natürlich nicht so professionell und ordentlich, eher a la ChaosTeeny.

Brown Eyes & Soft Ombre Lips in Dark Brown

Nachgeschminkt AugenIch habe mich für die abgeschwächte Variante mit dunkelbraunen OmbreLips entschieden. Da meine aktuelle LidschattenLiebe das „Nude Meets Brown“ Quad von MakeUpFactory ist (hier findet ihr einen Look und die Review dazu) dachte ich, das passt vielleicht ganz gut zusammen. Also habe ich großzügig ins Farbtöpfchen gegriffen und das Quad mit dem „My first Cooperware Party“ Lidschatten von Catrice und den hellsten Ton aus der „Lights of Orient“ Lidschattenpalette ergänzt. Das alles auf einer Base aufgetragen und mit einem schwarzen Lidstrich versehen. Die Wimpern ordentlich mit der Catrice SpeedStar in Waterproof getuscht und am unteren Wimpernkranz einen dunkelbraunen Kajal aufgetragen.

Für die Augenbrauen habe ich das AugenbrauenGel von Essence benutzt, darüber kam dann das „Make me Brow“ Augenbrauengel in 03 Soft browny brows.

Get the Glow

Aktuell bin ich noch immer am Foundation mischen. Hier kam wieder die Astor Skin Match Protect in 100 (hellster Ton) zum Einsatz, die ich mit der Benefit Hello Flawless in Honey gemischt hab. Tatsächlich erreiche ich damit auch ein sehr schön ebenes Hautbild, vielleicht traut euch einfach mal Foundations zu mischen. Dann kam mal wieder der schöne Matt Bronzer der Catrice Normadic Traces zum Einsatz, auf den Wangenknochen kam ein P2 Glow Touch Blush 010 touch of berry und der wunderschöne Essence pure Nude Highlighter. Das ist wirklich ganz große Liebe. Der hat genau den richtigen Glow – nicht zu viel, nicht zu wenige, subtil aber doch ein Hingucker… ach, ich hab weiß Gott genug Highlighter, aber dieser hier hat einfach den perfekten Farbton, den schönsten Glow!

Jetzt zu den Lippen – Ombrelippen

Nachgeschminkt Bold LipsJa, ich habe mich an das Procedere im Tutorial gehalten. Ich habe vorher ein Peeling gemacht, mit Zucker und Öl immer schön rubbeln. Ich kannte das mit Zucker und Honig, aber Öl ist echt besser. Was mir gerade über die letzten Tage aufgefallen ist – genug Trinken hilft auch gegen spröde Lippen. Ich wusste schon seit ein paar Tagen das ich die den Beitrag bald machen möchte und habe brav mit Carmex gepflegt, aber ich bin einfach ein schlechter Trinker. Wenn ich mich aber ein bisschen am Riemen reiße, dann hat das sehr schnell  Auswirkungen auf meine Lippen.

MiniMe is having funNach dem Peeling habe ich also nur leicht Carmex aufgetragen. Bei mir landete auch etwas Foundation auf den Lippen um quasi eine Basis für die Lippenstifte zu bilden. Dann habe ich die Lippenkontur mit einen dunkelbraunen Kajal gezogen. Zusätzlich habe ich den Nyx Jumbo Eye Pencil in die Lippenmitte gegeben. Schließlich habe ich die Lippen mit dem Alverde LE Lippenstift in Muscat Brown aufgefüllt. Am Ende habe ich die Kanten mit Catrice Carmouflage „gereinigt“, was bei mir immer nur halb gelingt. Meine Lippen sind nicht für eine klare definierte Lippenkontur gemacht – Schließlich habe ich von Natur aus auch eine leicht auslaufende Lippenkontur und das ergeht mir auch immer so, wenn ich Lippenstift auftrage. Wenn ich dann schließlich irgendwann mal meine Lippen aufeinander presse oder nur lege, verwischt die vorher gezogene Konturlinie. Es ist einfach wie es ist.Nachgeschminkt Used

Fazit

Was hat mir gefallen: Ich mag definitiv das AugenMakeUp. Vielleicht für den Alltag eher weniger stark aufgetragen, aber vom Prinzip her liebe ich die Farben! Ich mag den Highlighter und denke, so wie hier auf den Fotos könnte ich das jeden Tag auftragen und ich würde mich echt wohl damit fühlen. Ich mag auch Braun auf den Lippen und in diesem Fall sogar Braun auf den Lippen in Kombi zu Braun auf den Augen… so total Kontrastfrei.

Was mit nicht gefallen hat: Ja, da muss ich lange nachdenken. Das mit der Lippenkontur. Aber sicher muss man hier auch einiges an Übung haben. Oder sich halt einfach damit abfinden 🙂 Die Kombi Fokus auf den Augen UND dem Mund, das ist einfach nicht so Meins.

MiniMe is getting BeautifulUnd ihr so?

So sehr ich den Look eigentlich mag – für mich ist dieser Look definitiv kein Alltagslook. Würdet ihr so raus gehen? In die Schule oder Einkaufen? Oder ist das auf keine Fall was für jeden Tag?

Nachgeschminkt Dark Lips läuft noch!

Macht doch auch mal mit bei der Blogparade – ich bin gespannt wie ihr alle die „Dark Lips“ umsetzt! Die Deadline liegt beim 02.07. – da kann man doch mal schnell noch mitmachen!

Viele liebe OmbreGrüße,

Liz MiniMe HugKisses

Related posts:

8 Kommentare

    • Ein bisschen Spaß muss sein, gelle 🙂 Meistens gibt es diesen Moment beim Fotografieren, bei dem es irgendwie durchknallt und ich mir echt komisch vorkomme und dann nur noch Fratzen ziehe, hihihi

  1. Oh ja.. das schaffe ich vielleicht noch! Deine Ausführung hat mir Mut gemacht, daß meine Ombre-Lippen vielleicht doch ausreichend ‚dark‘ sind für diese Runde 🙂

  2. Superschön, ich finde tatsächlich, dass dir diese Lippe toll steht! Das Problem mit der Lippenkontur hab ich auch, ist voll schwierig, so ne ausgefranste Kontur wirklich akkurat zu umranden ohne dass es seltsam aussieht.

    Liebste Grüße!

  3. Pingback: Nachgeschminkt Juli 2016 Eure Looks! Der blasse Schimmer

  4. Pingback: Make Up für die Schule - One Brand Look a la Catrice + Gewinnspiel - ...

  5. Pingback: Nachgeschminkt - Matt Eyes Bold Lips - ...

  6. Pingback: Preview - Die Besten Catrice Neuheiten Frühjahr/Sommer 2017 - ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge