#Nachgeschminkt, getting Beautiful
Kommentare 7

Nachgeschminkt – Matt Eyes Bold Lips

Wie immer…

nachgeschminkt-soft-black-eyes…auf den letzten Drücker, mit mehr als nur einem Versuch… diesemal sogar ganze DREI Mal geschminkt. Mal mehr mal weniger geschminkt… dazu später mehr!

Irgendwie ist es mir schon fast peinlich immer auf den letzten Drücker nachzuschminken. Die liebe Shelynx, die sich immer um die Organisation der Blogparade kümmert, hätte es wohl leichter, wenn ich mal eher in die Puschen kommen würde. Danke dir für die Geduld meine Liebe!

Die Vorlage

Fand ich diesmal jetzt nicht so der Brüller. Ich glaube, ich hab sie mir nicht einmal bis zum Ende angeschaut. Hochmut kommt vor dem Fall – vielleicht habe ich gerade deshalb diesmal länger gebraucht.  Der Look „Perfect“ All Matte Fall Makeup Look und wie der Name schon sagt – alle Produkte sind Matt! Matt Eyes Bold Lips!

Version 1 – Schimmer Eyes, Bold Lips

Ist eigentlich nah dran, aber obwohl mir beim Heraussuchen der verschiedenen Farben noch klar war, das ich hauptsächlich matte Lidschatten wollte und auch rausgesucht hab… habe ich die am Ende gar nicht benutzt. Statt dessen hatte ich 4-5 verschiedene Anthrazit/Silbertöne auf dem Auge – alle schimmernd! Eigentlich hübsch – aber mal wieder wie früher meine Aufsätze „am Thema vorbei“. Vielleicht stelle ich euch den Look nochmal als Partylook zu Silvester vor.nachgeschminkt-silver-sexy-look

Version 2 Matte Bold Lips

loaded-bold-lipsnyx-lips-seoulDann war ich so gefrustet von mir selbst, das ich aus Trotz gedacht hab: „Mitmachen will ich aber schon!“

Ich selbst würde auffällige Lippenstifte immer mit dezentem Augenmake up kombinieren… also habe ich am nächsten Tag noch mal 3 Lippenstifte aufgetragen. Nur mit Mascara, sonst komplett ungeschminkt – ich hatte einen Termin zum Microblading nachmittags (ich werde noch darüber berichten – Die Bilder von Look 3 sind ein Tag nach Behandlung und noch nicht abgeheilt!)

bold-lips-loreal-sexy-balmAlso habe ich euch 3 Bold und (angeblich) Matte Lippenstifte aufgetragen. Ich habe mich für den Loreal SexyBalm in Wasted entschieden, der zwar matt sein soll, aber einen leichten Schimmer hat. Dann die NYX  Lip Cream in Seoul, die erst recht krass Lila ausschaut, aber dann halb so wild ist und dann der Maybelline Loaded Bold 885 Midnight Merlot. Schaut mal hier!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Version 3 – Nachgeschminkt – Matt Eyes Bold Lips

Diese Version kommt am ehesten an die Vorlage von Melissa Alatorre ran, da heißt der Look „Perfect“ All Matte Fall Makeup Look.

nachgeschminkt-matt-eyesIn der Vorlage beginnt Melissa mit einem sehr hellen Blenderton, ich habe meinen normalen Blender Lidschatten aus der Essence „My & My Umbrella“ LE benutzt. Dann habe ich in der Lidfalte großzügig den grauen Lidschatten aus der Catrice „Retrospektive“ LE verwendet. Diesen hab direkt in der Crease mit dem Catrice Lidschatten Game of Stones verstärkt und mit das dann noch mal mit einem matten schwarzen Lidschatten aus einer Sleek Palette wiederholt. Auf dem beweglichen Lid fand dann Ooops… Nude did it again! von Catrice. Dann ein Lidstrich mit dem Astor Perfect Stay Fountain Pen (geiles Teil!) Eyeliner. Schließlich Wimpern tuschen und dann der Kampf mit den False Lashes. Ich hatte mir von Ardell Fashion Lashes gekauft, die sind nicht zu gebrauchen und ich bin ziemlich sauer. Bei Version 1 sind es Ardell Demi Wispes, beim letzten Look die guten alten Cherry Lashes – die würde ich sofort wieder kaufen!

nachgeschminkt-matt-eyes-bold-lipsMein Gesicht habe ich mit der wet’n’wild cover all Foundation in Fair/Light geschminkt, von der bin ich aktuell ziemlich begeistert. Ich werde euch euch noch eine ausführliche Review zu den wnw Produkten schreiben. Irgendwie habe ich auch die Kontur vergessen. Auf den Fotos kann man das recht gut erkennen, dass eine Kontur nicht schlecht gewesen wäre.

Auf den Lippen findet ihr einen neuen Loaded Bold  Lippenstifte von Maybelline in der Farbe 885 Midnight Merlot. Eine Review zu den Maybelline Matt Lippenstiften findet hier!

Beim Kaufen des Lippenstift schwankte ich zwischen dieser und der Burgunder Farbe, die auch Shelynx in ihrem Look verwendet hat. Wenn ich ehrlich bin, dann finde ich die von Shelynx verwendete Farbe schöner. Vielleicht liegt das daran dass ich bereits zwei oder drei sehr ähnliche Farben wie Merlot habe. Schaut mal hier der Nachgeschminkt Look mit Oxblood Lippen. Ich bin quasi meinem Beuteschema erlegen, statt mal was Neues zu wagen…nachgeschminkt-matt-eyes-bold-lip-up

Fazit Matt Eyes Bold Lips

Was mir gefallen hat:

Ich mag Beerentöne auf den Lippen sehr gerne. Das sie im Herbst / Winter etwas dunkler ausfallen und auch matt, kommt mir nur entgegen!

Grauer Lidschatten an mir… matt! In Matt wirkt er sehr edel und das obwohl ich dachte, Grau passt bei mir nicht!

Was mit nicht gefallen hat:

Kann mir bitte einer sagen, was ich mit den falschen Wimpern falsch mache. Es geht immer, ja wirklich immer der innere Augenwinkel an. Und oft sitzen die falschen Wimpern zu hoch, das sieht dann aus wie ….

Ich mag die matte Variante der Lidschatten, würde aber privat bei so prominenten Lippen auf den Augen eher dezent bleiben. Maximal ein dickerer Lidstrich und natürlich viel Mascara (ein Vergleich verschiedener Mascaras findet ihr hier!)

Leider sieht man auf meinen Lippen immer Unregelmäßigkeiten und der Lippenstift schaut trotz aller „Vorbereitungen“, die wir ja hier aus „Nachgeschminkt Dark Lips“ kennen, immer irgendwie verschmiert aus.

Was darf bleiben? Definitiv öfter Bold Lips! Und ich dachte immer, das mir grauer Lidschatten nicht so steht, aber in der matten Variante passt er gut zum Lippenstift und daher… kann man mal wieder machen! Außerdem werde ich definitiv wieder zu Cherry Lashes greifen… mit Ardell liege ich nun erst mal auf dem Kriegsfuss!nachgeschminkt-matt-eyes-bold-lip-front

Nun – welcher Lippenstift sagt euch am Meisten zu?

Ich wünsch euch einen wunderschönen gemütlichen Adventssonntag!

BoldLipsKnutscha,

Liz MiniMe HugKisses

Related posts:

7 Kommentare

  1. Melli sagt

    Hallo,

    den Loreal Lippenstift finde ich aber auch nicht schlecht. Passt auch super.

    Ich frag mich aber wie du, wieso die Lippenstifte so ungleichmäßig aussehen. Ich trage immer eine Lippenpflege auf. Und danach manchmal einen Lipprimer. Gibt es ja jetzt von p2 und Trenditup neu. Vielleicht hilft das.

    Lieben Gruß

    Melli

  2. Oh wow, das war diesmal dran? Ich hatte den Look bei Melissa gesehen aber gleich beschlossen: das ist mal was für einen seeeehr freien Sonntagvormittag, denn das sieht nach viel Arbeit aus!! Ich finde Schminken mit so viel Zeug ja echt anstrengend 🙂

    Aber dunkle Lippen stehen dir mit deinem Typ doch super! Ich fühle aber am meisten mit dir, wenn du schreibst, daß du mal wieder mehrere Versuche gebraucht hast und doch unzufrieden bist und und und..
    leider kann ich dir mit den Wimpern null helfen. Ich klebe mir nix ans Auge, ne! Zu gefährlich 🙂
    Sunnivah hat kürzlich veröffentlicht…The life… in my sweet homeMy Profile

    • Tatsächlich habe für den dritten und endgültigen Look ca 20 Minuten gebraucht. Für den ersten Look länger, aber da habe ich nebenher mit meinem Mann Serie geschaut… also war das alles halb so wild. Ich hab dann endlich ja auch gar nich so viele Produkte verwendet. Vielleicht halt auch, weil ich das Video eben nie fertig geschaut hab.
      Ich hab so eine Ahnung was der nächste Look wird – mach auf jeden Fall mit!
      Viele liebe Grüße,
      Liz

  3. Pingback: Review - Victorian Poetry by Catrice - ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge