getting Beautiful, Looks
Schreibe einen Kommentar

Maybelline One Brand Look – Natural Rose Eyes

Alles von Maybelline

…in my Face – nur Produkte von Maybelline und daher ein weiterer One Brand Look. Nachdem ich zuletzt eine Lidschattenpalette von Maybelline testen durfte, hatte ich nun tatsächlich genug Produkte um einen kompletten Look für euch zu Schminken – perfekt für ein Tragebild der Testpalette.

In diesem Beitrag verwende ich PRSample und selbst gekaufte Produkte – Ihr lest trotzdem immer meine ehrliche eigene Meinung, Sample hin oder her.
Trotzdem kennzeichne ich diesen Beitrag als Werbung – einfach nur weil ich es rechtlich muss! #ehrlicheMeinungistUnbezahlbar

One Brand Look – geliebte Reihe

Es gibt bereits einige One Brand Looks, ich mag diese Reihe sehr gerne. Auf der einen Seite macht es das Einkaufen doch ziemlich einfach, wenn man sich nur aus der Theke einer einzigen Marke bedienen kann. Auf der anderen Seite freut sich mein innerer kleiner Monk  immer, wenn es tatsächlich dazu kommt auf einmal Produkte von einer Firma kommen. In diesem Fall handelt es sich um einen Maybelline One Brand Look – ich hoffe, er gefällt euch!

Teint mit Maybelline

Unter den Augen – ja die Mommy-Augenringe müssen weg – verwende ich liebend gerne den „Löscher“. Da ich nicht nur über grandiose Augenringe verfüge, sondern eben auch über altersbedingte Knitterfältchen brauche ich einen Concealer, der nicht austrocknet. Der Löscher ist einer meiner „Holy Grals“ , auf den ich mich täglich verlasse und den ich immer wieder kaufe.

Im Gesicht habe ich das Maybelline FIT ME! MATTE + PORELESS PUDER benutzt.  Ganz einfach über das komplette Gesicht mit Augen gegeben. Das Gesicht habe ich dann mit dem MASTER SCULPT KONTUR-DUO-PUDER konturiert. Beide Produkte sind mir sehr ans Herz gewachsen. Besonders das Konturpuder finde ich perfekt für die Übergangs und Winterzeit, da es einen kühlen, aber nicht zu aschigen Ton komplett ohne Rotstich hat. Wer ein helles Häutchen ist, der kann sich hier das Produkt definitiv mal genauer ansehen. Ich benutze die Farbe 02 Medium und diese ist tatsächlich gar nicht so dunkel wie man annehmen sollte. Auf den Wangen landete übringens das in der Palette befindliche Blush.

Ein ganz großes Lob für die Verpackung, sowohl bei Puder als auch Konturpuder endlich mal wieder eine Handtaschen-tauglicher Verpackung. Also mit einem Applikator Schwämmchen, welches in einem extra Fach aufbewahrt wird und einem Spiegel, der beim Auffrischen des Make-up behilflich ist. Ich könnte sogar auf den Spiegel verzichten, aber nicht auf den Applikator oder eine kleine Hilfe zum Auftragen des Produkt! Das muss einfach sein, denn ich habe nicht extra einen Pinsel in der Handtasche und somit bleibt sonst immer gleich das ganze Puder zu Hause. Ist für mich also ein  Ausschlusskriterium für eine tägliche Verwendung unterwegs. Maybelline hat hier aber alles richtig gemacht und sowohl einen einen Spiegel als auch ein Schwämmchen beigelegt.

All Eyes on…

Die Augen habe ich tatsächlich exakt nach den Vorgaben auf der Palette Rückseite geschminkt. Ich finde, dass ergibt einen erstaunlich ausdrucksstarken, aber sehr natürlichen Look für die Augen. Über die Palette gibt es Einiges zu sagen und daher habe ich euch alle Infos zur Palette in einen separaten Beitrag gepackt schaut doch mal hier.

Auf dem Wimpern findet ihr die neue Total Temptation Mascara in waterproof. Nachdem mich die letzte Mascara von Maybelline etwas enttäuscht hat ist diese Mascara hier eine sehr angenehme Überraschung und ich trage sie inzwischen täglich. Weitere Info werdet ihr natürlich in einem ausführlichen Blogbeitrag wie diesen hier oder diesen hier finden.

Maybelline Lips

Bei den Farben auf den Lippen handelt es sich  um einen Color Sensational Lipstick in der Farbe „touch of spice“ welche ich mir extra aus USA habe schicken lassen. Diese Farbe ist hier in Deutschland so nicht erhältlich. Sehr, sehr schade da es sich hier um ein perfektes Dupe zu den Mac Lippenstift „Twig“ handelt. Einen ausführlichen Beitrag zu den Color Sensational Lipstick findet ihr hier.

Fazit zum Maybelline One Brand Look

Eine ganze Zeit lang fand ich die Produkte von Maybelline recht uninteressant – mir hat wieder der Look der Marke, noch gefallen noch haben mir nicht die Produkte an sich angesprochen. Seit einiger Zeit hat sich das aber geändert und ich erwische mich sehr häufig wie ich um die Maybelline Theke herumschleichen und immer wieder tolle neue Produkte finde!!! Die Qualität ist durchweg gut und man findet neben den klassische Allrounder auch immer tolle neue Trendprodukte.

Beim Schminken ist mir aufgefallen, dass ich tatsächlich gar kein einzigen Kajal oder anderen Eyeliner der Firma Maybelline besitze. Ich war ja damals so sehr gespannt auf den Lasting Drama Gel Pen Eyeliner der ein Dupe zu den Benefit Push up Liner sein sollte. Am Ende habe ich den Liner aber gar nicht gekauft und stehe daher für mein Make up ohne einen Maybelline Eyeliner da und musste da ein bisschen Mogeln – der Eyeliner ist von einer anderen Firma… Sorry.

Habt ihr auch einen Wandel der Marke Maybelline wahrgenommen – und natürlich interessiert mich: Wie findet ihr die Maybelline Produkte?!? Lasst es mich ganz unten in den Kommentaren wissen!

Viele liebe Grüße,

Kommentar

Name

E-Mail-Adressebr

Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an liz@minime-is.com widerrufen.