getting Beautiful, Reviews
Kommentare 3

Review Catrice Frühjahr 2015 – Um die Augen

Um die letzte Catrice Review ein bisschen „auszubügeln“ – heute nur Positives!

Meine letzen Beiträge waren immer ein bisschen sehr kritisch und ich befürchte schon, Cosnova wird mir vielleicht ein bisschen böse sein. Aber schließlich teste ich die Produkte auch für euch. Solche Bewertungen sind immer subjektiv und natürlich hat nicht jeder die gleiche Meinung wie ich. Vielleicht helfen meine Reviews euch aber ein kleines Bisschen euch für oder gegen ein bestimmtes Produkt zu entscheiden! Gerade als ich für meine Hochzeit auf der Suche nach bestimmten Frisuren oder Kosmetik war, habe ich viel im Netz gestöbert und viele Input sammeln können.  Dabei war ich meist über die kritischeren und deutlicheren Beiträge glücklicher als, die die immer nur geschrieben habe, das alles so toll sei…

Catrice MascaraAber nun, ich weiche von Thema ab – Hier meine bekommt ihr nun meine Meinung für alles aus dem neuen Catrice Sortiment, das ihr direkt UM die Augen auftragen könnt. Ja, den neuen  Velvet Matt Smokey Eye Pen kann man zwar auch direkt ums Auge als Eyeliner auftragen, trotzdem habe ich ihn hier in die „auf’s Auge“ Kategorie gepackt und die findet ihr hier!

IMG_8907Beginnen möchte ich mit den Mascaras, die mir Catrice zum Testen zur Verfügung gestellt hat. Zuerst einmal (wer meinen letzen Post gelesen hat, der versteht, warum ich so genau hinschaue) fällt mir auf – alle sind in einem anderen Land hergestellt? Find ich komisch… muss aber nix bedeuten.

Fangen wir an mit meiner Liebsten aus diesem Paket:

Die Better Than Waterproof Wash Off Waterresistant Volume Mascara

Ich benutze ausschließlich wasserfeste Wimperntusche, das ist einfach aus meinen „sporty“ Zeiten übrig geblieben und außerdem fand ich den Waschbärlook, den manche Frauen nach einem kurzen unerwarteten, aber durchzustehenden Regenschauer manchmal an den Tag gelegt haben, immer grusselig. Schon in frühster Jugend war daher klar – Für mich bitte nur Wasserfest!

Bei einigen Exemplaren wasserfester Mascara muss man beim Abschminken ganz schön kämpfen, also bin ich natürlich neugierig, was die so kann.

Catrice stellt sie euch so vor:

„Diese sogenannte „Tube“-Mascara ist hitze- und wasserresistent und lässt sich trotzdem spielend leicht abschminken: Unter warmem Wasser, beispielsweise unter der Dusche, löst sich die Textur in so genannten Tubes, kleinen Röhrchen, ohne dabei zu verschmieren. Die klassische Faserbürste bringt Schwung und Volumen. Ideal für den Urlaub.“

IMG_9212Erst mal das wichtigste Kriterium bei einer Mascara – das Bürstchen! Ich bin inzwischen Anhänger der Silikonbürstchen, aber auch hier gibt es Unterschiede! Dieses hier ist kein Silikonbürstchen, aber ein schönes dichtes, buschiges Bürstchen. Relativ gerade, vorne leicht kleiner werdend. Vor allem und soooo wichtig – es ist die richtige Menge Produkt am Bürstchen. Hier passt die Plastikverpackung perfekt zum Bürstchen, es wird genau richtig viel „abgestreift“ und man muss nicht nachträglich am Rand abstreifen und mit der Zeit einen trockenen, krümmeligen Rand produzieren…

IMG_9221Der Auftrag ist gut. Nicht „super-wow-wie toll“, aber man erzielt mit einem Auftrag ein natürliches Ergebnis. Mit ein / zwei mehr Schichten kann man hier ein Ergebnis nach Wunsch gestalten. Sie ummantelt die Wimpern einzeln, trennt schön, macht keine klebrigen Fliegenbeine. Den Schwung von der Wimpernzange hält sie OK.

Wie wasserfest ist sie nun tatsächlich? Ich habe keinen „sporty“ Härtetest mehr… früher wäre sie mit mit Laufen und Schwimmen gegangen, heute kann ich nur sagen, das sie den niederländischen Regenguss ohne Problem überstanden hat.

Die Entfernung ist tatsächlich schön einfach. Natürlich habe ich nur meinen einen Entferner und der ist mit Öl, aber statt Pad auflegen und warten, dann entfernen, ging das mit dieser Mascara hier schnell und gründlich.

Gerade für Schminkanfänger, die sich für die Schule schminken und da eher natürlich „aufgehübscht – aber nicht künstlich“ sein wollen, finde ich diese Mascara toll. Abends für die Party dann noch 2 Schichten drüber – dicker auftragen ist kein Problem.

Fazit – der kann! Und hier gibt es nix zu meckern!

Dann kommen zwei sehr ähnliche Mascaras

Jet Lash Speed Volume Mascara Ultra Black und die Variante „Volume & Curl“

Die Beschreibung von Catrice ist bei beiden:

„Die Jet Lash Speed Volume Mascara bietet ultraschnelles Volumen, sensationelle Länge und extremes Schwarz in nur einem Schritt. Besonders schnell geht es dank der perfektionierten, v-förmigen Faserbürste: Sie arbeitet sehr präzise und ergreift jede einzelne Wimper mit dem ersten Auftrag. Auch erhältlich in Waterproof und Ultra Black.“

PicMonkey Collage2Einen Unterschied haben beide nur im Bürstchen und vielleicht im Mengenverhältnis der Inhaltsstoffe. Bei denen konnte ich nämlich keine Abweichung erkennen.

Das Bürstchen ist konisch und nicht sehr dicht.  So verteilt sie eine gute Menge Produkt auf dem Wimpern. Zuviel ist hier allerdings auch gut unterbunden, denn auch hier funktioniert das Abstreifen super! Das Bürstchen der Jet Lash Speed Volume & Curl ist auch konisch, aber gebogen. Wer diese Form der Bürste bevorzugt wird sich freuen.

Catrice Mascara3Hier gibt es nur zu erwähnen, das der Auftrag OK war. Merkliches Supervolumen hatte ich jetzt nicht. War mich stört ist, das die Wimpern nach dem Biegen mit der Wimpernzange den Schwung nicht gehalten haben. Das ist definitiv ein KO Kriterium für mich und da bin ich wieder sehr verwöhnt von den wasserfesten Formulierungen, die sind meist auch starrer im Ergebnis. Dafür halten sie die Form der Wimpern – quasi wie ein Stylingprodukt für die Wimpern, statt der Haare.

Es gibt diese Mascara auch in einer wasserfesten Variante und wenn diese sogar noch ein Silikonbürstchen hätte, würde ich sie für euch testen. Aber meine an meine Catrice Lieblings Mascara, die Glamour Doll wird sie wohl nicht ranreichen… glaube ich… vielleicht… Man kann ja nie genug Wimperntusche haben….

Weiter geht es mit einem unscheinbaren. aber tollen Produkt…

Der Made To Stay Inside Eye Khôl Kajal

Und der Name ist Programm! Der bleibt wirklich da wo her aufgetragen wurde. Schaut euch mal den Swatch auf meiner Hand an.. ich habe versucht den Mund nach unten zu verwischen, also richtig kräftig gerubbelt. Das ist mir sooo minimal gelungen, das es kaum auffällt.IMG_9271

Made to stayDabei ist der Auftrag wirklich angenehm, nicht steif, nicht trocken, sondern angenehm! Der Stift lässt sich mit einem Drehmechanismus weiter benutzen, es muss nicht gespitzt werden. Mir reicht das nämlich! Ich mag diese Form des „Anspitzens“ sehr gerne! Für alle anderen, die wirklich immer eine spitze Spitze haben wollen: Auf der anderen Seite hat Catrice einen kleinen Spitzer versteckt!

So hört sich das bei Catrice an:

„Der Khôl Kajal ist speziell entwickelt für die Wasserlinie des inneren Augenlids. Mit der tiefschwarzen, wasserfesten Textur gelingen ausdrucksstarke und besonders langanhaltende Ergebnisse. Die weiche Mine kann mit Hilfe eines integrierten Spitzers regelmäßig in Form gebracht werden. Augenärztlich getestet.“

Diesen Kajalstift würde ich mir auch in anderen Farben kaufen, aktuell ist er nur in Schwarz (oder wie Catrice diese Farbe so schön genannt hat 010 Come Black And Stay) zu erhalten.

Und nun zu meinem absoluten Liebling!

Der Lash Boost Lash Growth Eyeliner Pen

Schon beim Auspacken… der Lash Boost Lash Growth Eyeliner Pen (da hat sich jemand einen Abgebrochen beim Namen aussuchen!) hat noch mal eine kleine Papierhülle… sieht edel aus.

Catrice verspricht:

„Die tiefschwarze Textur des Lash Growth Eyeliner Pens enthält aktive Wirkstoffe, die das Wimpernwachstum fördern – so bietet der Eyeliner Pen neben einem perfekten Lidstrich auch gleichzeitig ein Plus an Länge. Das Testergebnis bestätigt 9% Wachstum nach nur vier Wochen täglicher Anwendung. Der Stift lässt sich einfach sowie präzise auftragen. Die Wirksamkeit wurde getestet und durch ein externes Institut bestätigt.“

Catrice Lash BoostIch frage meinen Mann, ob es ihm auffallen würde, wenn ich 9 % längere Wimpern hätte… Er ist Zahlenmensch und rechnet schnell durch, bei einer Wimpernlänge von 1 cm sind das noch nicht mal 1 mm… „Nein Schatz, das würde ich wohl nicht bemerken… aber ich liebe deine Augen auch so“… Danke Schatz…trotzdem schade…

Also lassen wir die Wirkung mal außen vor, da hat Catrice einen schönen Filz Eyeliner gebastelt. Und der gibt auch Farbe ab, genau so wie er es soll. Was mich ein bisschen irritiert, hatte ich doch letztens in meiner Eyeliner Review eine Filzer von Catrice, der total versagte… Montagsmodell?

IMG_9279Nun aber dieser hier: Feine Spitze (die Wimpern des Smileys habe ich mit dem Eyeliner gemalt), die mit ein bisschen Druck eine breitere Linie malt, die Punktgenau dort endet, wo man aufgehört hat. Die Farbe ist satt und matt, verläuft nicht. Man sollte trotzdem kurz trocknen lassen bevor man die Wimpernzange ansetzt, sonst hat man ein wenig „weggestempelt“… einmal trocken sitzt die Farbe und ist toll wischfest.

Leider ist dieser Eyeliner noch nicht in Wasserfest zu erhalten – ich würde sofort zugreifen! Aber auch in dieser Variante gehört er für mich zu den absoluten Highlights des neuen Sortiments! Ja, würde ich wieder kaufen – ja würde ich meiner besten Freundin empfehlen…. und wenn es dann auch noch stimmt, das man 9% längere Wimpern bekommt… Dann auch gerne immer und immer wieder kaufen und empfehlen…

My work ist done – das war meine Catrice Review für das Frühjahr 2015

Es ist mal wieder etwas länger geworden! Ich freu mich, wenn es euch gefallen hat. Meine Highlights der Sortimentumstellung waren definitiv die Base, der Puder, aber auch der Velvet Matt Smokey Pen, und hier der Lash Boost Eyeliner!

Ich bin  neugierig – was sind eure Lieblinge des neuen Sortiments? Und sind es die, die ihr erwartet hattet, oder kleine Überraschungen dabei?

Viele liebe Grüße von mir mit einem Wimpernsmiley auf der Hand,

MiniMeLiz

 

Related posts:

3 Kommentare

  1. Pingback: Review Catrice Frühjahr 2015 – Auf den Augen - ...

  2. Pingback: Happy Birthday MiniMe - ...

  3. Pingback: Happy Birthday MiniMe-is - ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge