#Nachgeschminkt, getting Beautiful
Kommentare 2

Nachgeschminkt – NoMakeup Look

Spiel’s noch einmal Sam!

Kommt euch der Blogtitel bekannt vor? Gab es den Beitrag nicht schon mal? Doch- ja… ich habe schon meinen Beitrag für Nachgeschminkt veröffentlicht. Nur war ich unzufrieden damit… so unzufrieden, weil er einfach nicht NoMakeup genug war. Schaut euch den Beitrag einfach noch mal hier an – es ist ein schöner Nude Look, aber eben nicht NoMakeup.

Raffa als Vorlage für den NoMakeup Look?

Kennt ihr Raffa’s Plastic Life  – Sie ist viel, sie ist Schrill und sie ist vieles mehr – aber bestimmt nicht NoMakeup. Ich musste wirklich herzhaft lachen über soviel Sarkasmus! Allerdings mag man sie oder eben nicht. Ich mag ihre fantastischen ironischen NoMakeup Look 🙂

Als Vorlage für habe ich dann übrigens einfach die anderen Teilnehmer genommen, von denen ich die Beiträge bereits gelesen habe. Schaut einfach mal bei Shelynx von der Blasse Schimmer (sie organisiert die Blogparade übrigens auch!!! Vielen Dank für deine Mühe!) oder bei Astrid von RoseGoldaholic vorbei.

Übrigens – this is me im totalen NoMakeup Look

Ich konnte nicht anders – sobald ich NoMakeup Look gelesen habe, da hab ich gedacht: „NoMakeup – denen zeig ich’s! Dat kann isch!“

Wenn man ein solches Bild (oder ähnliches) in Netz stellt, dann kann das nach hinten los gehen. Ich habe für den (ursprünglichen Nachgeschminkt Beitrag, und nun dem) NudeLook Beitrag ein tatsächliches „im Gesicht nackiges“ Bild veröffentlicht, für das ich mir einige komische Kommentare anhören durfte.

Es scheint doch zu einigen Diskussionen zu führen und so dachte ich mir, ich mach das einfach mal öfter – ein vorher/nachher…der wahre echte und ursprüngliche NoMakeup Look – das Gesicht mal wieder so ganz ohne Make Up! Bitteschön! Hier oben ohne und hier mit!

Freie Wahl der Vorlage

Nun, die Idee Raffa als Vorlage für den NoMakeup Look zu wählen ist sicher nicht die Beste – aber eigentlich hat die liebe Shelynx hat dieses Mal tatsächlich freie Wahl gelassen. I Vor einiger Zeit habe ich euch mal einen Beitrag über mein „Basic Makeup“ geschrieben und ihr ahnt es vielleicht: Einige dieser Produkte sind auch nun wieder zum Einsatz gekommen. Schaut doch mal bei dem Beitrag vorbei!

Nachgeschminkt ist jedes Mal anders

Und dieses Mal soll es für den NoMakeup Look noch weniger als Nude sein… und ich habe mich wirklich schwer getan. Insgesamt 3 Versionen sind es geworden. Die ersten beiden sind im Nude Look Beitrag veröffentlich – für diesen hier habe ich noch mal total abgespeckt… Noch weniger als Nude – nur das kann als NoMakeup durchgehen

Kein AugenMakeup

Eher ein vorsichtiges Hervorheben von Vorzügen… so könnte man es wohl nenne. In meinem Fall ist es ein dezentes Vertuschen… den auch hier habe ich versucht meine Lidfalte (dank Schlupflid faltet sich da so einiges an Haut einfach weg) etwas nach oben zu versetzen. Dafür habe ich erst das ganze Lid mit meinem üblichen BlenderLidschatten von Catrice 340 Ooops…Nude Did it again! abgepinselt und dann mit dem hellen matten Ton (Calm before the Storm) aus der Sleek Storm Palette die Haut oberhalb der Lidfalte betont. Das war’s – die Wimpern habe ich mit der neuen Catrice Glam&Doll False Lash in Waterproof getuscht und nach dem Trocknen der Mascara auch noch mal ausgebürstet.

Die sind dank eines Microbladings von alleine schön in Form, ich habe lediglich die Härchen etwas mit dem Essence Make Me Brow betont.

Den Teint habe ich noch weniger als beim Nude Look geschminkt – es gab einfach etwas L’Oréal Nude Magique BB Cream mit etwas MAC Mineral Puder in der T-Zone. Allerdings ist Mini zur Zeit nachts sehr bedürftig und daher braucht es unter den Augen einen Concealer – einen der was tut! Daher der Catrice Camouflage Concealer, den ich vorsichtig mit einem MakeUpEi eingeblendet habe.

NoMakeup Lips

Auf den Lippen hatte ich zuerst einen schönen L’Oréal Sexy Balm, aber viele sind mir einfach zu hell. Meine Lippen sind von Natur aus recht eingefärbt, so das ein heller Gloss tatsächlich eher angemalt wirkt als keiner. Deshalb habe ich mich für meinen Liebsten, der geht immer und macht trotzdem was her Lippenpflegestift von BurtsBee (auch in meinen Best of… den MyLipsButBetter zu finden) entschieden. Der pflegt ganz toll und die Farbe ist wunderbar natürlich. Ich besitze 3 Farben, die alle ähnlich sind „Fig“ „Plum“ und „Raisin“ – findet ihr einen davon: Kaufen!

Am Ende alle zusammen!

Ich freu mich schon auf eine Menge schöner Mädels, die also dann mit „freshem Glow“ auf der Haut und sehr natürlichen Lippen und Augen. Einen Sammelbeitrag mit allen Teilnehmern findet ihr ab dem 07. August bei „Der blasser Schimmer„. Bis zum 05. August kann jede (und auch jeder, All Raffas in the World are Welcome!) mit einem Instagram Account oder einem Blog mitmachen!

Alles in Allem mag ich den NoMakeup Look gerne, wobei mir das für den Alltag echt zu wenig ist… wie seht ihr das? Dann kann ich mich auch gleich „richtig“ schminken!

Viele liebe Grüße,

Related posts:

2 Kommentare

  1. Ich finde, du hast es wunderschön umgesetzt. Und Du hast übrigens auch ungeschminkt eine ganz tolle Haut… ich sehe deutlich „anders“ aus ungeschminkt… fleckiger, Unreinheiten, rote Augenränder… ein bisschen wie ein Vampir mit Akne 😉 – Diese Version gefällt mir auch am allerbesten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge