getting Beautiful, Reviews
Schreibe einen Kommentar

True Dimensions™ Lipsticks von Mary Kay

Wer mich richtig kennt und nicht nur hier liest… der weiß, das ich Lippenstifte liebe. Trotzdem habe ich im echten Leben viel zu selten Farbe auf den Lippen. Meist ist es mit ElWichto zu unpraktisch…. Auf der Hundewiese zu overdressed. Und dann ganz ehrlich – habe ich oft nicht die Zeit für einen gepflegten genauen Auftrag und dann immer wieder brav nachziehen… meist bleibt es dann beim Lippenpflegestift.

Mit den True Dimensions™ Lipsticks soll das anders sein.

Tricky, aber sehr schick – die Verpackung

true-dimensions-lipsticks-huelleSehr edel kommen die True Dimensions™ daher. Ganz in glänzendes Silber, fließend und… ohne Kappe! Wie jetzt?!? Der Trick ist – man drückt oben auf das sehr praktische Guckfenster (man kann auch hier schön die Farbe von außen erkennen, wie bei den Semi-Matte Lipsticks) und dann kommt unten der Lippenstift heraus. Quasi eigentlich eine ganz große Kappe, die den Kern dann auf Knopfdruck frei gibt! Schick! Vor allem aber hält er gut dicht und öffnet sich nicht in der Handtasche!!! Woooho!

Der Auftrag ist so einfach…

true-dimensions-lipsticks-look…wie ein Lippenpflegestift. „Cremig, weich auf den Lippen“ das hört sich toll an. Stimmt auch soweit. Allerdings ist das Gefühl eher etwas weniger cremig, eher gelig. Lässt sich schwer beschreiben. Aber die Pflege stimmt und daher hat er einen festen Platz in meiner Jackentasche bekommen.

Die Farbabgabe ist eher dezent, sheer wäre dafür wohl die genaue Bezeichnung. Ich habe einige Berichte gelesen, in denen es heißt, man könnte die Farbe schichten, aber auf die Idee bin ich bisher noch nicht gekommen. Würde ich mehr Farbe wollen, dann würde ich zu einem anderen Lippenstift greifen. Denn die Haltbarkeit ist nicht die Welt, man muss immer mal wieder drüber gehen. Das geht ohne Spiegel und auch ohne große Probleme, was auch ein riesen Pluspunkt ist.

Ich habe zwei Farben zur Probe bekommen, die ich euch gerne vorstelle

First Blush – True Dimensions™ Lipsticks

true-dimensions-lipsticks-first-blushDer Name beschreibt die Farbe ganz wunderbar! Das ist das zarte Erröten das sich die Damen früher durch Wangenkneifen und Lippenknabbern erhofft haben. Die Farbe ist ein frischen Rosa, dass auf meinen Lippen sehr natürlich aussieht. Quasi ein „My Lips but Better“-Kandidat!

Barely Nude – True Dimensions™ Lipsticks

true-dimensions-lipsticks-barely-nudeGehört auch zu den Lippenstiften in Brauntönen, die aktuell so angesagt sind. Hier allerdings in der soften Variante, die vielleicht für den Einstieg in die Welt der braunen Lippenstifte ganz ok ist. Die Farbe ist erst auf den zweiten Blick erkennbar und für einen Braunton herrlich unaufdringlich. Auch den hier habe ich in einer meiner Handtaschen versenkt… auf das er immer griffbereit ist!

Swatch auf der Hand

true-dimensions-lipsticks-swachesHier sehr ihr die beiden True Dimensions™ Lipsticks noch mal auf der Haut. Auf dem Bild sind es die unteren beiden Swatches, die oberen gehörten zu den Gel Semi-Matte Lipsticks, die ich euch hier vorstelle. First Blush sieht hier extrem Pink aus… er kommt aufgetragen nicht so krass rüber!

Vielen lieben Dank Mary Kay!

true-dimensions-lipsticksAls ich gefragt wurde, ob ich die Gel Semi-Matte Lippenstifte zu teste, hab ich mich schon sehr geehrt gefühlt. Als ich das Päckchen bekommen habe und dann als die True Dimensions™ Lipsticks als Überraschung gefunden habe… mit der lieben handgeschrieben Karte. Vielen Dank!

Seid ihr neugierig geworden?

Kennt ihr Produkte von Mary Kay schon? Seid ihr an weiteren Reviews der Marke interessiert – wenn ja, welche Produkte interessieren euch am meisten?

Viele liebe Grüße,

Liz MiniME Schmetterling

 

Related posts:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge