getting Beautiful, Looks
Kommentare 6

Spa-Look a la Mary Kay – One Brand Look

Nach der Arbeit kommt das Vergnügen

MaryKay Look 1Ich habe von der Firma May Kay damals ein schönes Testpaket bekommen. Könnt ihr euch noch an die Review der Produkte erinnern? Gerade die Mascara oder die Mineral Foundation habe ich inzwischen fast täglich in Gebrauch und sehr lieb gewonnen. Hier könnt ihr noch mal meinen Beitrag finden.

Wer sich noch genauer an die Review der Mary Kay Produkte erinnert, der weiß das ich euch noch einen Look schulde.  Geschminkt hatte ich ihn, Fotos waren auch schon da, nur die Zeit zum Schreiben fehlte. Nu aber, ans Werk!

Die Vorlage

Auf der Mary Kay Internet hat man die Möglichkeit eines „virtural Makeover„. Coole Sache: Man lädt entweder ein eigenes Bild hoch oder man wählt ein vorgegebenes Model, das einem ähnlich sieht. Dann wählt man einen der Looks. Ich habe mir den Spa-Look a la Mary Kay ausgesucht, den ich gerne für euch „nachschminken“ möchte.

Grüne Augen im Spa-Look a la Mary Kay

Bei dem Spa-Look a la Mary Kay fand ich vor allem das Grün beim Augen Make-up sehr schön, das sommerlich Frisch wirkt.Spa-Look a la Mary Kay 2

MK FoundationFür das Augen Make Make-up habe ich das Auge zuerst mit einer Base grundiert. Zuerst habe ich die Lidfalte mit dem wunderschönen Lidschatten Chocolate Kiss betont. Dann habe ich das Grün aus einem älteren MaryKayAtPlay Eyeshadow Trio benutzt um das bewegliche Lid zu betonen. Dabei habe ich gar nicht zu sehr verblendet, damit eine Abgrenzung sichtbar bleibt. Mit dem schwarzen Eyeliner habe ich am oberen Wimpernkranz einen Lidstrich gezogen und den unteren Wimpernkranz leicht betont. Die Wimpern werden feste mit der Mary Kay Lash Love™ Waterproof Mascara getuscht und damit ist das Augen Make-up schon fertig! Übrigens finde ich, das die LoveLash Mascara bei mir das Ergebnis zeigt, das wie Benefit They’re real hätte zeigen sollen. Also wie gesagt… ich mag sie sehr.

Als Foundation habe ich meine Mary Kay timewise matte wear liquid Foundation genommen. Zu der greife ich immer wieder. Auch wenn sie aktuell (wie so viele andere leicht zu dunkel ist), so greift sie wenigstens den richtigen Unterton meiner Haut auf. Vielleicht sollte ich mir einfach meine Nuance nochmal in etwas heller gönnen und zur Not für die Übergangszeit mischen. Muss ich mal mit meiner Beautifee Katja von Mary Kay besprechen!

Auf den Wangen findet ihr die Farbe Orchid, hätte ich mir nie so ausgewählt, war im Look auch so nicht vorgesehen. Dort wurde eher ein strahlender Kupferton verwendet, aber das ist der Blush, der mir von Mary Kay zur Verfügung gestellt wurde und erstaunlicherweise passt er sehr gut zu mir und damit sicher auch zum Look.

Spa-Look a la Mary Kay Die Lippen habe ich zuerst komplett mit dem LipLiner in Chocolate ausgefüllt und habe dann den Mary Kay CremeLipstick in IcyPeach darüber gegeben. Das ergibt einen wunderschönen natürlich frischen Lippenton. Inzwischen trage ich auch Icy Peach öfter mal solo… es ist einfach ein frischer Ton, der sehr unaufdringlich wirkt. Nach wie vor bin ich vom Tragegefühl begeistert!

Virtural Make-up – bringt’s das?

 Spa-Look a la Mary Kay 4Wie ihr sehr ist mein Look komplett anders ausgefallen, als das Vorbild. Auch wenn ich nicht mein eigenes Bild hochgeladen habe…

Was soll’s – ich mag das Ergebnis des Spa-Look a la Mary Kay ganz gerne! Und wieder einmal zeigt es mir: Einfach öfter mal was Neues ausprobieren. Das ist übrigens auch der Sinn dabei Looks nachzuschminken. Dafür läuft übrigens jeden Monat eine Blogparade (sinniger Name „Nachgeschminkt“) bei der ich seit über einem Jahr jeden Monat mitmache. Mal mehr mal weniger nah am Ergebnis, mal mehr mal weniger begeistert. Aber so habe ich viele kleine Dinge entdeckt, die ich für mich mitgenommen habe.

Aus diesem Look nehme ich sehr gerne die LippenKombi mit in mein tägliches Leben. Das mit dem grünen Lidschatten ist (noch) nicht so meins, aber mal sehen, was der Sommer bringt!

Mögt ihr solche „MakeOver“-Programme? Kauft ihr dann auch die Produkte, die empfohlen werden, oder nutzt ihr sie lediglich als Ideengeber? Ich bin gespannt auf eure Antwort unten in den Kommentaren!

Viele liebe Grüße,

Liz MiniME Schmetterling

Related posts:

6 Kommentare

  1. Ria sagt

    Unterschiedlich. Wenn mich etwas sofort sehr begeistert dann kaufe ich auch empfohlene Produkte.

    Die Lippenstiftkombi ist Dir sehr gut gelungen. Die Farbe Icy peach hat mir schon bei deinem letzten Post sehr gefallen.

    LG

    Ria

  2. Pingback: Make up nur mit Essence Produkten - One Brand Look - ...

  3. Pingback: Die beste Mascara - Wasserfeste Wimperntusche im Vergleich - ...

  4. Pingback: Make Up für die Schule - One Brand Look a la Catrice + Gewinnspiel - ...

  5. Pingback: Review Astor - feierlicher One Brand Look - ...

  6. Pingback: WetnWild MakeUp - ein herbstlicher One Brand Look - ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge