#Nachgeschminkt, getting Beautiful
Kommentare 1

Nachgeschminkt Purple & Gold – SommerLook

Party Summer Look

Ein bisschen orientalischer Touch mit Purple & Gold geht im Sommer immer! Hier wird dunkles Lila mit strahlendem Gold kombiniert. Obwohl die Kombi farbenfroh ist, wirkt das AugenMakeUp edel und ist absolut Partytauglich. Der Look ist sogar recht einfach zu Schminken und die kommt mit 3-4 Farben aus.

Nachgeschminkt in Originalvariante

Wie jeden Monat hat die liebe Shelynx wieder eine Vorlage gewählt und meine spontane Reaktion auf die Vorlagen sind immer so unterschiedlich! Und dabei ist es echt spannend, das so oft der erste Eindruck nicht bestehen bleibt. So dachte ich beim Yellow Cut Crease eher „Echt jetzt – nicht ihr Ernst!“ oder bei Burberry Oxblood Lips ohne Mascara „Oh nein, das kann nicht gut aussehen!“ und dieses Mal war mir eher so: “ Hat doch was von einem Purple & Gold Fasnachts-Papagei…“ – und dann wird gepinselt und sooo oft fand ich die Ergebnisse dann echt ziemlich gut!

So auch diesmal! Vielen Dank liebe Shelynx, dass du uns immer wieder aus der Comfort Zone heraus holst und die Blogparade Nachgeschminkt immer so geduldig organisierst!

Diesmal gibt es 2 Vorlagen – Purple & Gold in zwei Versionen

Die OriginalVorlage ist von Alison Henry und ihrem Video mit der BH Cosmetics Dark Rose Palette (die es leider nicht mehr zu kaufen gibt). Weil das Video manchmal nicht zu öffnen war, hat Shelynx noch eine zweite Vorlage angeboten, nämlich die Purple & Gold Eyes mit GoldGlitter und Bold Lips von Sabina Hannan. Ich habe mich für die erste Vorlage entschieden, da das Video bei mir läuft und ich die Lippen dort viel schöner fand.

Nachgeschminkt Purple & Gold in der Mache

Ich habe mich nah an der Vorlage entlang gearbeitet, da die Vorlage a) gut verständlich war, b) Anfänger geeignet war c) mit relativ wenigen Farben ausgekommen ist.

Ich habe das Auge mit einer Lidschatten Base vorbeireitet und dann habe ich angefangen die Crease mit den purple Tönen aus der Sleek „Force of Nature“ Palette zu betonen und die Farben nach oben hin zu verblenden. Dann habe ich aus einer Astor Palette (620 Mystic Violet) den dunkleren LilaTon verwendet um den inneren und äußeren Augenwinkel zu betonen. Wie in der Vorlage, habe ich das immer wieder verblendet, und neu aufgetragen – am Ende habe ich die KIKO Mixing Solution zum Anfeuchten eines Pinsels benutzt und damit noch mehr Intensität zu erzeugen. Schließlich habe ich Innen- und Außenwinkel mit einer „Brücke“ aus dunklem Purple verbunden und dann noch mal mit einem Blenderpinsel etwas krasspinken Sleeklidschatten wild in der Crease verblendet. Übrig ist ein „unbehandelter“ Fleck in der Mitte des beweglichen Lids geblieben… und da habe ich dann wieder mit einem angefeuchteten Pinsel den wunderschönen Catrice Lidschatten 950  Gold out! aufgetupft. Dann nur noch einen feinen Lidstrich ziehen, Wimperntuschen und oh ja, ich hab mich mal wieder ans Kleben getraut. die Wimpern sind aus einer Catrice LE und ich mag sie echt gerne! Mal sehen wie lange die noch durchhalten.

Unter dem Auge habe ich den P2 Perfect Look Kajal 170 violet verwendet, dann wieder mit dem Sleek Purple und Pink Lidschatten unter dem Auge verblenden… dabei bloß nicht zu ordentlich sein 🙂

Auf den Wangen findet ihr den güldenen Loreal Lòr Highlighter, der damals eine Limited Edition war. So ein schöner feiner Gold-Schimmer, herrlich Sommerlich und so passend zu dem Purple & Gold AugenMakeUp.

Auf den Lippen findet ihr einen VelvetLiquid Lipstick von Catrice, auch aus einer LE. Die Retrospective Limited Edition fand ich damals sehr gelungen!

Was mir gefällt: Lila und Grüne Augen – sehr gute Kombi! Die FakeLashes von Catrice – die sind einfach gut! Goldschimmer auf den Wangen – love it!

Was mit nicht so gut gefällt: Pink auf den Lippen und ich – wir werden einfach keine Freunde. Make up bei dem Wetter… und das in Fototauglichen rauen Mengen, das mag ich gar nicht! Ich kann es kaum erwarten bis es wieder runter kommt. Und jetzt wie immer: Verdammt, warum klappt das nicht mit meinen Haaren?!? Irgendwas mache ich falsch – bei mir ist jeder Tag Bad HairDay und da kann ich mir so viel Mühe geben wie ich will. Grrr…

Was würde ich wieder machen? Also die Augen würde ich jederzeit wieder so schminken. Vielleicht etwas weniger pink, vielleicht eher gedeckteres Purple… aber alles in allem – Mag ich sehr! Dann aber mit NudeLips!

Weitere Purple & Gold Looks im Netz

Es gibt bereits etliche Veröffentlichungen anderer Blogger von diesem Look. Schaut doch mal bei Julia von Twisted Heart… eine wahre Künstlerin! Oder CosmeticWife von …noch ein Make up Blog – deutlich Pinker, aber soooo toll passend zu ihren Augen!

Habt ihr auch schon mal dran gedacht, bei so einer Blogparade mit zu machen? Einfach mal machen – es sieht wirklich aufwendiger aus als es ist!

Viele liebe Grüße,

Related posts:

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge