#Nachgeschminkt, getting Beautiful
Kommentare 5

Nachgeschminkt – Modern Renaissance Dupes

Inzwischen kennt ihr mich, inzwischen kennt die liebe Shelynx mich und ihr alle wisst – ich liebe ihr Projekt „Nachgeschminkt“

Modern Renaissance Palette NachgeschminktDiesen Monat bin ich das Paradebeispiel wie die Blogparade “ Nachgeschminkt“ funktioniert: Vorlage anschauen – erst mal Skeptik „Die Palette hab ich nicht, die Farben würde ich nie tragen“ und dann kommt man aber an dem Punkt, an dem frau sich ertappt bei dem Gedanken: „Aber ich könnte diese oder jene Farbe mit der oder der ersetzen…“. Und schon ist man infiziert!

Der Sammelpost am Ende ist für mich immer ein Highlight! Es macht so viel Spaß zu schauen, was haben die anderen Teilnehmer benutzt – wie sieht ihre Interpretation des Looks aus. Ich hoffe, ich bin nicht die einzige, die die Palette aus der Vorlage NICHT hat, denn so gibt es noch mehr Abwechslung 🙂

Reihenfolge beachten

In der Vorlage (hier findet ihr das Video)wurden zuerst die Foundation usw. aufgetragen und dann die Augenbrauen gemacht. Tatsächlich macht das hier Sinn, das musste ich aber auch erst feststellen, als ich dastand anfangen wollte die Augen zu schminken und Chrisspy damit beginnt einen Highlighter unter die Brauen zu setzen und sich dann nach unten weiter vor zu arbeiten. Ich mach das sonst immer genau anders rum.

MiniMe use Modern renaissance dupesFoundation im Test

Aktuell habe ich die neue HD Liquid Coverage Foundation von Catrice im Test und so sehr mich Auftrag, Finish und Deckkraft überzeugen, so unsicher bin ich mir bei der Farbe. Sie dunkelt seht nach…. Die habe ich tatsächlich auf dem Bild überall benutzt, sogar unter dem Auge. Nur Foundation, kein Concealer! Dann habe ich zum Contouring das Prime & Fine ContourPuder von Catrice verwendet. Für die Fotos hab ich mal ordentlich ins Töpfchen gegriffen, da die Tageslichtlampen da immer gut Farbe schlucken. Leider lässt das Puder die Haut dann wie Stumpf und Tot wirken, wenn man zu viel davon erwischt. Kaum zu sehen, da ich wirklich vorsichtig war, das Powder MATT Blush von Catrice in 020 Coco Coral, mehr Peachiges hab ich gerade nicht. Als Highlighter mein geliebter Essence PureNude Highlighter!

Augenaufschlag mit Modern Renaissance Dupes

Sleek Sunset

Bild gefunden bei NAILS AND ALL THAT JAZZ

Hier habe ich die neue Catrice Smokey Eye Base erst auf dem ganzen Augenlid gehabt. Irgendwie hat sie mir dann aber alles zu grau eingefärbt und ich habe sie nur auf dem beweglichen Lid gelassen und für den Rest die Base von RivaldeLoop benutzt. Als Highlighterton habe ich von Catrice 340 OOOPS…nude it again! benutzt. Dann habe ich angefangen zu improvisieren. Ich habe zuerst in die Lidfalte gegeben den rötlichen braunen Lidschatten von KIKO 210 (den ich auch hier benutzt habe) und denn dann nach oben auslaufen lassen. Im äußeren V habe ich oben Solstice und unten Dawn aus der Sleek Sunset Palette benutzt. Auf das bewegliche Lid kam dann ein knalliger Sleek Pinkton, von dem ich den Namen oder die Palette leider nicht kenne (wieso sowas – hier ist die Erklärung). Hm, dann habe ich das äußere V noch mal mit rötlichen Ton Horizon röter gemacht, dann diesen Ton auch noch auf das bewegliche Lid…. und dann  habe ich aufgehört. In der Vorlage wurde dann gefühlt noch 2-3 mal ein anderer Ton über einen anderen aufgetragen… ich hab dann unter dem Auge weiter gemacht. Da kam zuerst wieder der Lidschatten von KIKO, dann nur der orangenfarbene Dawn aus der Sunset Palette. Oh, dann fällt mir ein habe ich doch noch mal die Lidfalte mit dem Catrice Lidschatten 990 Don’t cry for me Aubergina gegeben. Den Lidstrich habe ich zuerst recht breit mit dem Lila perfect look Kajal in 170 violet gezogen und dann einen feineren schwarzen darüber mit dem bekannten Make Up Factory Liner. In der Vorlage geht das munter Schichten der Lidschatten noch weiter, es wird auch noch ein Lilaton plaziert – darauf hab ich dann auch verzichtet.Modern Renaissance Palette Dupes

Die Wimpern sind mit der neuen Prêt-à-Volume Smokey Mascara Waterproof getuscht.

Auf den Lippen findet ihr den neuen Ton aus der Ultimate Color Serie von Catrice 480 Red Said Black… geile Farbe oder? Ich habe den 180 all time mauvie star Lipliner von Catrice darunter benutzt, aber trotzdem läuft die Farbe leicht aus. Ja ich habe auch wieder brav mit Foundation „Sauber gemacht“, das haben wir ja bei dem letzten Nachgeschminkt mit den Bold Lips gelernt 🙂

Nachgeschminkt Modern Renaissance PaletteDann schließlich noch die Augenbrauen, die ich mit dem Gel der NormadicElegance LE von Trend it verstärkt habe. Das Gel ist der Hammer, ich liebe es! Leider ist es leicht zu dunkel für mich und ich bin echt froh, das ich gesehen habe, das es ab September zwei Nuancen im Standardsortiment geben wird, vielleicht wird mir eine davon besser passen!

Fazit zu Modern Renaissance Dupes

Was mir gefallen hat: Orange zu grünen Augen – WOW! Ich hatte an dem Tag ein Lila Oberteil an und das hat super gepasst. Meine Mom war ganz begeistert. Mein Mann konnte sich nicht ganz entscheiden, ob er das knallige mag. Die Foundation hat super „mitgemacht“, ich hatte einmal morgens eine Schicht drauf und dann als ich mich wirklich für die Fotos geschminkt hab noch mal an einigen Stellen wie um den Mund und die Augenringe eine Schicht Stunden später – war überhaupt kein Problem. Der doppelte Eyeliner ist was, was ich vielleicht öfter mal im Alltag machen werde

Was mit nicht so gefallen hat: Auf der einen Seite bin ich ein Fan davon – einfach machen und im Prozess schauen wo man landet. Das ist schön und gut, aber in einem Tutorial ist es einfach echt irritierend, wenn man das am Ende vorgestellte Augemake up nur durch wildes Schichten der diversen Lidschatten erreicht. Ist sehr meine Art, aber ist auch in einem Video echt schwer nach zu vollziehen. Vor allem, weil sie dann nicht mehr die Lidschattenfarben zeigt sondern nur noch die Namen nennt. Ich kann mich auch gut und gerne in den Farben geirrt haben, weil ich nicht mehr mitgekommen bin, hihiNachgeschminkt Modern Renaissance Palette

Alles in allem finde ich meine Modern Renaissance Dupe Variante gar nicht so schlecht. Ich mag die Kombi der Farben und wie sie auf meinen Augen wirken. Schade, das ich die meisten Töne nur schimmernd hatte. Ich bin mir sicher, das die Kombi aus matt und schimmernd hier viel ausmacht!

Was meint ihr – bin ich nah genug an die Vorlage gekommen um noch als „Nachgeschminkt“ zu zählen? Ich freu mich über jeden Kommentar unter dem Beitrag!

Viele liebe Grüße,

Liz MiniMe HugKisses

Related posts:

5 Kommentare

  1. Pingback: Nachgeschminkt - Mint Summer Look - ...

  2. Pingback: Nachgeschminkt Purple & Green Smokey Eye - ...

  3. Pingback: Nachgeschminkt - Silver Halo Eye - ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge