#Nachgeschminkt, getting Beautiful
Kommentare 10

Nachgeschminkt Black Smokey Eye

Wenn man will…

Nachgeschminkt Black Smokey Eye Seite…geht alles! Auf jeden Fall geht ein Smokey Eye immer! Ich bin ja schon immer Fan von Smokey Eyes und das in allen Varianten! Diesmal hat Kat als Vorlage für die „Nachgeschminkt“ Blogparade ein schönes kräftiges Black Smokey Eye von MakeupByili gewählt. Also nix mit Pastell Eitidei für den Frühling! Bin ich voll dabei! Ab morgen könnt ihr bei Shelyx die gesammelten Werke sehen!

Bold & Dramatic Black Smokey Eye

Als ich die Vorlage das erste Mal sah, hab ich mir irgendwie gedacht: „Das kommt mir doch bekannt vor!“. Ich war auch nicht die Einzige, der es so ging. Die Kombi aus warmen Braun mit viiiiel Schwarz war auch schon mal beim „Nachgeschminkt Grunge“ Look dabei und damals fand ich das schon ziemlich cool!

Das Smokey Eye diesmal wird viel akkurater geschminkt als das „sloppy“ Grunge Eye. Dabei habe ich tatsächlich nur mit 2 Hauptfarben gearbeitet, eine Blenderfarbe und einen Highlighter.

Klingt einfach – ist so ein Black Smokey Eye auch!!!

Ich habe begonnen, indem ich aus der Sleek „Oh so Special“ Palette die Farbe The Mail als TransitionShade benutzt. Also anders gesagt, ich habe sie einfach großzügig da verteilt wo ich später meine sichtbaren Lidschatten zu verblenden wollte.

Als warmen braunrötlichen Lidschatten habe ich wieder den KIKO Infinity Lidschatten 210 verwendet (wie beim GrungeLook). Den habe ich mit einem weichen Blenderpinseln in die Lidfalte und etwas weiter nach oben gezogen aufgetragen.Nachgeschminkt Black Smokey Eye Smokey Eye

Jetzt kommts: Dann mit einem Kajal Eyeliner Stift  (mein geliebter Manhattan X-treme Last – weich, nicht schmierig und hält da wo er soll!) das ganze komplette bewegliche Lid anmalen. Dabei gleich auch die obere Wasserlinie und Tightlinen (??? – schaut mal hier), den Lidstrich kann man sich dann natürlich sparen, hihi. Sofort auf den Kajal habe ich den matten schwarzen Lidschatten aus der Sleek Palette aufgetragen (Noir, wie passend). Dieser wird dann mit dem Braun verblendet, aber vorsichtig: Nicht zu weit nach oben rutschen. Ich habe der Einfachheit halber einen angeschrägten Pinsel genommen, den langen Teil in die Lidfalte gepackt und dann vorsichtig mit dem kürzeren Teil nach oben verblendet. Die längeren Borsten „hielten“ den Pinsel so ein bisschen auf Kurs, ich denke das hat ganz gut geklappt.

Nachgeschminkt Black Smokey Eye 3Am unteren Lid dann eigentlich genau das Gleiche… mit dem Kajal die unteren Wimpern betonen. Den Strich leicht mit schwarzem Lidschatten verwischen und dann mit dem Braun verblenden. Den Augeninnenwinkel habe ich noch mal mit RivaldeLoop Eyeshadow Base „angefeuchtet“ und dann die helle Farbe Bow aus der Palette aufgetragen. Irgendwie mir viel zu schwach, da hätte ich mir was mit richtig Wums gewünscht. Aber ich hab nix ansatzweise Ähnliches. Also muss das reichen.

Auch wenn man es sich vielleicht schenken kann, ich habe mal die Wimpern getuscht. Und dann die Fake Lashes von Essence benutzt (nicht mehr im Sortiment). In der Packung sehen die einfach furchtbar aus, aber am Auge erstaunlich gut (Natalie von BitchesLoveCandy schwört übrigens auf die Teile!). Allerdings sind sie Krass – mein Mann: „Kriegt man davon eigentlich Muskelkater am Augenlid?“

Nachgeschminkt Black Smokey EyeFoundation hab ich wild gemischt, aktuell bin ich in der Farbe „Winterblass, aber nicht so wie sonst blass, ich hab keine Farbe“- Blass. Also Mischen… Augenbrauen, bitte auch nicht gucken… ich liebäugele mit dem Besuch einer BrowBar.. irgendwann mal… demnächst, oder so. Ich habe einen Bronzer benutzt wie in der Vorlage, allerdings war mir wichtig, das der auch Matt sein. Also habe ich mich für den wunderschönen matten Bronzer aus der Catrice Normatic Traces entschieden.

Auf den Lippen trage ich einen neuen Essence Velvet Stick in 02 Poeny Star. Ich benutze unter solchen Lippen“Stiften“ immer eine Pflege, mein Liebling hier ist Carmex. Das pflegt auch schon ganz dünn aufgetragen.Nachgeschminkt Black Smokey Eye Utensil 2

Was mir gefallen hat: Die Kombi rötliches Braun und Schwarz – matt! Sogar mein Mann fand es „ziemlich cool“. Außerdem einen schwarzen Kajal als Base zu benutzen, hielt super! Außerdem mag ich die Lippenfarbe sehr – nicht zuviel, nicht zu wenig.

Was mit nicht gefallen hat: Ich finde die Wimpern waren „too much“, aber die hatte ich mir ja selbst ausgesucht. Die flogen hier seit Ewigkeiten herum und ich musste sie halt mal ausprobieren. Dann hab ich beim Kleben wohl auch irgendwas doof gemacht, so das es ne Weile erst mal ganz schön gezwickt hat beim Blinzeln… hab mir wohl ne Hautfalte „zugeklebt“. Sonst… keine passende Foundation zu haben… bah, also nix! War alles super!

Ein Hoch auf das Black Smokey Eye

Nachgeschminkt Black Smokey Eye 2Jetzt ist es vielleicht ein bisschen spät um auch noch zum Mitmachen aufzurufen, aber ihr findet ab morgen eine Zusammenfassung aller Teilnehmer der Blogparade – immer super spannend zu sehen, wie andere Blogger genau den gleichen Look schminken und doch anders aussehen lassen! Schaut auf jeden Fall mal bei Der blasse Schimmer vorbei! Dort wird morgen dann auch die neue Vorlage bekannt gegeben!

Uuuund – ihr?

Wie findet ihr so ein Black Smokey Eye? Ist es euch so viel oder vielleicht ist es euch sogar zu „farblos“? Ich bin auf eure Kommentare gespannt!

Nachgeschminkt Black Smokey Eye 1

Ach ja… habt ihr es bemerkt? Ich hab mir mal echt Mühe gegeben zu lächeln 🙂 Sonst sind die Fotos ja eher „ernster“. Aber wer mich kennt, der weiß ich lache echt viel und vor allem ÜBERALL. Also wenn ich lache, dann ist meist überall Mund und Zähne. Macht sich nicht so gut auf Bildern, wo es doch ums Make Up geht. Deshalb heute und hier… leichtes Lächeln… ganz dezent, aber von Herzen!

Viele liebe Grüße,

Liz MiniMe HugKisses

Related posts:

10 Kommentare

  1. Melli sagt

    Der Look steht dir super. Er betont das grün deiner Augen.
    Mit dem Lippi kann ich mich nicht ganz so anfreunden, ich finde er sieht so krisselig auf deinen Lippen aus. Vielleicht wirkt das aber auch noch so auf den Fotos.

    Lieben Gruß

    Melli

    • Vielen lieben Dank! Ja, der Lippenstift sah in Live deutlich ebener aus. Auf der einen Seite ist so ein Fotolicht sehr freundlich zur Haut, aber auf der anderen Seite betont es jedes Fältchen an den Lippen 🙂
      Viele liebe Grüße,
      Liz

  2. Das Ergebnis ist wunderschön geworden und Dein Lächeln ist bezaubernd :-* Diese intensiven Looks stehen Dir ziemlich gut… merke ich bei Nachgeschminkt immer wieder!

  3. Mann, mann, mann, das steht dir echt gut, unglaublich! Ich finde auch, du hast die Vorlage diesmal am besten umgesetzt; oder es passt am besten zu deinem Typ, auf jeden Fall.. mann, mann, mann 🙂

    P.S. bei DEM Mund musst du öfter zart lächeln! Das bröckelige ist zum Glück auf Fotos nicht zu sehen ;.) Und ich brauch jetzt diesen KIKO Lidschatten: mattes Rotbraun ist iwie in jedem Nachgeschminkt gefragt *hehe*

    • Beeil dich mit dem Lidschatten… ich hatte ihn schon für 1,90 € im Ausverkauf… Aber die Farbe ist wirklich gut einsetzbar! Ich bin schon sehr auf deine Looks gespannt!
      Viele liebe Grüße,
      Liz

  4. Der Look schaut soo klasse an dir aus.
    Ich liebe das smokey, dass ist einfach, klassisch und schick. 🙂

    Das mit den Wimpern ist für mich auch immer eine Gewöhnungssache und die Unterschiede der Formen usw. sind wirklich merklich.

    Viele liebe Grüße
    Kia

  5. Ich finde der Look steht dir wirklich super gut ^.^ sehr schön! (PS: Irgendwie klappt das mit dem Commentluv nicht ^^ da kommt immer „Error. Parsing JSON Request failed. error! not authorized ae3bae01b3“)

    • Hallo Liebes!
      Danke dir! 🙂
      Magst du noch mal versuchen ob CommentLuv nun geht? Ich habe es einmal deinstalliert und neu drauf gemacht. Vielleicht geht es jetzt ohne Probleme? Vor der Deinstallation gab es einen Trick, ich weiß nicht, ob du ihn kennst. Den Hacken beim Commentluv einmal entfernen und wieder setzen. Dann konnte man den zu verlinkenden Beitrag auswählen. Ich hatte mal ein PopUp Laufen, das anderen Bloggern den Hiweiß gab, aber PopUps sind halt auch nicht das wahre 😛
      Viele liebe Grüße,
      Liz

  6. Pingback: Nachgeschminkt - Modern Renaissance Dupes - ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge