#Nachgeschminkt, getting Beautiful
Kommentare 10

Nachgeschminkt Berry/Pink Smokey Eye – Vampy Lips

Auf die Schnelle in die nächste Runde Nachgeschminkt!

Sofort als ich die neue Vorlage für diesen Monat bei Shelyx von „Der Blasse Schimmer“ gesehen habe, wusste ich – da will ich unbedingt wieder mitmachen. Sie und Kat von „Shades of Nature“ geben sich mit der Blogserie „Nachgeschminkt“ immer große Mühe und es macht jedes Mal Spaß beim Rumprobieren (ja, auch wenn mich schon so mancher Lidstrich zum Zähneknirschen gebracht hat… oder die Farbauswahl mir erst mal den Gesichtsausdruck eines verschreckten Kaninschens beschert hat…ich sach nur PIIINK und ROOOSA…ROOOTE Lippen 🙂 ). Danke euch beiden auf jeden Fall für all die Mühe und Organisation, für die Auswahl der Vorlagen, und überhaupt!

In die Kiste, aus der Kiste

Bei mir steht mal wieder ein Umzug an, und ich stehe mitten in Kisten. Dumm, wenn man die Lampen und die Stative als erstes Verpackt hat! Mir war klar, das ich die Runde mitmachen mag, aber ich dachte, ich mach das dann im neuen Zuhause. Nun hat es mich aber gepackt… und jetzt will ich gleich pinseln. Also wieder Auspacken 🙂

Ein bisschen dran Schuld ist Maya, die nach dem Depotten auf ihrem Blog 4 Sleek Paletten voll mit Überbleibseln zum Weitergeben angeboten hatte und – ICH DURFTE SIE HABEN!!!

Sie erreichten mich am letzen Wochenende. Total knallige Farben, alles das, was Maya schon hatte oder nicht benutzen würde. Klar haben ein paar Farben beim Versand gelitten, obwohl alles sehr liebevoll und vorsichtig eingepackt wurde, aber es fehlt eben der Deckel und selbst mit Deckel kommt dank Post ja nicht immer alles so heile an… Dann wird halt alles wieder gepresst, das geht schon! Ich bin auf jeden Fall happy – jetzt kann ich viel rumprobieren. Das Ausprobieren neuer Looks macht definitiv mit qualitativ guten Farben mehr Spaß als mit Farben, von denen man später auf dem Auge kaum noch was sieht (wie es mit bei einigen Quitschfarben von Essence leider ergangen ist). Danke dir Maya!

Aus „Berry“ wird „Purple“

Nachgeschminkt1Wie ihr an meinen Bildern sehen könnt, aus „Berry“ ist bei mir nix geworden. Ich habe keine Ahnung, irgendwie fehlte mir der AubergineTon, der das Purple bestimmt abgefangen hätte, aber was soll’s. Ist eh alles anders geworden als geplant.

Das Nachschminken

Nachdem ich den Augen eine Base verpasst hab, habe ich mich doll an die Vorlage von Nikki Tutorials gehalten. Also erst mal schön mit Calm before the Storm einen schönen neutralen Braunton aus der Sleek Storm Palette die Lidfalte schattiert.

aIMG_2464Dann haut Nikki mit einem irre glitzernden Berry/Pinky Pigment um sich.. ich besitze nichts, das dem auch nur im Ansatz nah kommt. Versuche ich mich doch von allem Glitzernden, also so „SparkleGlitzern“ fern zu halten. Aus dem Alter bin ich einfach raus (auch wenn es bei ihr einfach super aussieht!)!

Also habe ich erst versucht mit den Catrice Lidschatten 280 Heidi Plum und 710 Lilac Del Rey (ich liebe die Namensgabe von Catrice, ich muss jedes Mal schmunzeln!) zu spielen. Der Effekt war gleich Null. Farbe zu dunkel und zu wenige Glitzer (das ich das mal sagen würde…tststs)

aIMG_2561Dann habe ich einfach den P2 Perfekt Look Kajal 170 violet über das komplette bewegliche Lid gepinselt. Sicher nix was man jeden Tag tun sollte, er ist arg trocken, aber für einmal…  Das gab wenigestens eine intensive Farbe!

Auf die Lidmitte habe ich noch einen Tupfer Firestorm aus der oben genannten Palette gegeben, in den inneren Augenwinkel habe ich leicht angefeuchtet Perfekt Storm getupft.

aIMG_2555Unter dem Auge hatte ich in der äußeren Hälfte die beiden Catrice Lidschatten gemischt, im inneren Augenwinkel kamen Maya’s Farben das erste Mal zu Einsatz. Da habe ich eher mittig vorsichtig den dunkleren Pinkton benutzt und immer weiter zum Augeninnenwinkel hin den unteren helleren Pinkton, der einen leichten Schimmer beinhaltet.

Mit dem Benefitstift habe ich gewohnter Manier ins Manhattan Geltöpfchen gestippt und so meinen Lidstrich gezogen. Die Wimpern getuscht, nur das sie aus dem Weg sind, weil diesmal auch wieder die Fake Lashes von Red Cherry zum Einsatz kamen.

aIMG_2506Auch für die Lippen habe ich nix, also so gar nix in der Farbe. Mich erinnert die Farbauswahl auch eher stark an die 90iger Technolippe, viel eher als den benannten Vamp. Aber egal…

Ich habe mich in Unkosten gestützt und bei Essence für 0,99 € den dunkelsten, bräunlichsten Lipliner geholt, den die Theke hier zu bieten hatte (die Auswahl in meinem kleinen Kruivat in NL ist sehr begrenzt). Es handelt sich um die Farbe 05 Soft Berry, und sie kommt nicht mal annähernd an die Vorlage ran…

Nur Lipliner würde mit meinen Lippen nicht funktionieren, zu schnell zu trocken, daher habe ich einen Neutrogena Lippenpflegestift drunter! Der ist nicht so arg glänzend, sogar mein Mann greift ab und zu mal danach… bei glänzenden Teilen ein Ding der Unmöglichkeit!

Nachgeschminkt Fazit zu Berry Purple/Pink Smokey Eye – Vampy Lips

aIMG_2514_ppWas mir gefallen hat:Der Kontrast mit dem krassen Pink zu Violet – zuerst dachte ich „Wow, quitschig“. Aber dann, je länger ich die Fotos ansehe, dann gefällt mir das eigentlich ziemlich gut! Gut das der Sommer vor der Tür steht und ich mich mit Farbe ausprobieren kann. Vielleicht ist meine Zeit der „natürlichen Töne“ bald um? Oder wenigstens in der Sommerpause?

Pflegestift und Lipliner – ging erstaunlich gut… ich saß dann noch ne Weile am Rechner und hab mir die Fotos beguckt und hatte überhaupt kein trockenes Gefühl an den Lippen. Das zu dem Preis? Kann man öfter mal machen!

aIMG_2518_ppWas mir nicht so gefallen hat: Das Aufkleben der Wimpern. An manchen Fotos sieht man es, das sie im äußeren Augenwinkel „nach oben“ gerutscht sind. Sieht natürlich blöd aus… aber… Luxusproblem, oder?!?

Fotos… ja, da bin ich perfektionistisch… ich mag die Farbwiedergabe aktuell und in den Beiträgen davor nicht wirklich. Die Bilder sind zwar schön, aber irgendwie…  Ich würde gerne wieder so wie hier in diesem Nachgeschminkt Beitrag, eher wärmere Farben auf den Fotos haben, auch wenn die leichte Überbelichtung definitiv mein Stil ist… der auch dort gut zu erkennen ist. Es ist trotzdem ein total anderes Ergebnis!

Habt ihr auch schon mal bei Nachgeschminkt mitgemacht?

Wie ist es bei euch gelaufen? Irgendwelche versteckten Schikanen bei euch?

Viele liebe Grüße (gerade noch eben so in NL)

Liz MiniME Schmetterling

Related posts:

10 Kommentare

  1. Mir persönlich gefällt das AMU richtig gut. Klar, es entspricht nicht ganz den Vorgaben. Ich benutze gerne Youtube-Videos um Anregungen bzw. Ideen zu holen. Dann schaue ich auch welche Farben mir zur Verfügung stehen und meist kommt mir dann eine Idee, wie ich es anders machen könnte.
    Ich habe mir nun auch wieder neue Wimpern bestellt und muss wie du sagen, dass ich es noch nicht so „drauf“ habe. Letztens habe ich aber in einem Tutorial gesehen, dass man das Band etwas kürzer schneiden sollte damit so etwas nicht passiert. Probiert habe ich es noch nicht, da mir schlichtweg die Zeit fehlte. Vielleicht hilft es aber?

    Ich wünsche dir einen schönen Abend

    Liebe Grüße
    Jeanette

    • 🙂 Ja, ich möchte ja auch nicht alle Nase lang Make-up kaufen… ich könnte… aber Himmel. NEIN, da denke ich lieber gar nicht weiter drüber nach. Alle künstlichen Wimpern sind von mir in der Länge gekürzt. Im Original kann ich sie gar nicht tragen, sie sind immer zu lang. Vielleicht müsste ich noch mal nachschnippeln!
      Viele liebe Grüße,
      Liz

  2. Oh wow… ich könnte mich direkt in Dich verlieben… siehst Du umwerfend aus! Komisch, wie man durch Ausprobieren doch auch Looks kennen lernt, die erstaunlich gut funktionieren, was man gar nicht gedacht hätte… ging mir mal mit einem grünen und lustigerweise auch mit einem pinken so… Freu mich schon auf diesen hier… will auch bald schminken… nächste Woche!

    Bezaubernd, atemberaubend und extrem charismatisch bei Dir! Überbelichtung hin oder her 🙂

    • Jetzt werde ich doch tatsächlich rot 🙂
      Pink scheint ein heimlicher Schmeichler zu sein – ich bin sehr gespannt auf die anderen Ergebnisse und auch Meinungen. Wie das Pink wohl da angekommen ist?!?
      Bis bald und liebe Grüße,
      Liz

  3. Liebe Liz!

    Das sieht großartig aus!
    So ungewöhnlich und doch nicht völlig „out of the box“.
    Vorallem die Kombination mit dem Lippenstift finde ich so gut gelungen und außergewöhnlich!
    Ich bin unsicher, ob ich diesmal mitmachen soll, denn ich bezweifle, dass ich auch nur annähernd Lidschatten habe, die dafür in Frage kommen…mal sehen…

    Lieben Gruß,
    ulli ks
    ps: ich würde so viel öfter bei dir kommentieren, wenn der Kommentar nicht immer wieder hängen bleibt und ich es immer & immer wieder versuchen muss, den Kommentar abzuschicken 🙁

  4. Das AMU ist wirklich interessant. Ich wäre wohl nie auf die Idee gekommen, mich so mal zu schminken, aber gerade die Kombi mit pink und lila finde ich irre und echt schick. Danke für diese Inspiration!!! Sei lieb gegrüßt!!

  5. bin eben wieder in der Blogparade über Dich gestolpert… so wunderschöne Bilder… Muss ich einfach nochmal sagen.

  6. Toll! Einfach wunderschön schaust du aus.
    Ganz toll „abgewandelt“ von den Farben, besonders deine Unkosten haben sich gelohnt.
    Hach. Da schaut man(n) gern noch mal vorbei. 🙂

    Viele liebe Grüße
    Kia

  7. Pingback: Nachgeschminkt | Juli Sammelpost – Berry/Pink Smokey Eye & Vampy Lips | Shades of Nature

  8. Pingback: Tag - Wieviel wofür? - ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge