getting Beautiful, Looks
Kommentare 3

Makeup zu Weihnachten – Schnell und einfach

Gruppenschminken „Makeup für Weihnachten“

Ich tummele mich auch in diversen Facebookgruppen, wie sicherlich auch du, wenn du das hier liest. Dabei finde ich immer einige Aktionen, die mich spontan zum Mitmachen anregen. Dazu gehört eigentlich alles was man auch „Motto-Makeup“ nennen könne.

Es gibt also eine Vorgabe oder ein Motto und alle schminken wild drauf los. Hier findet ihr so ähnliche Beitrage von mir für „Nachgeschminkt“ oder auch der „Sultry Thursday“ läuft so ab.

Es ist so spannend zu sehen, was aus einer Idee entstehen kann.

aIMG_6930Ich selbst hatte eigentlich noch nicht wirklich eine Idee, wie ich mein Makeup an Weihnachten gestalten könnte. Das ist also alles entstanden, während ich munter die Pinsel geschwungen habe.

Und was die anderen erst machen werden? Die gesammelten Ergebnisse sieht man ja erst zum Schluss – aufregend!

Weihnachtliches TannenGrün

aIMG_6888Ich wollte auf jeden Fall etwas mit Grün machen. Eine Farbe, die ich sonst eher meide. Es gab irgendwann mal den Spruch, das man bei grünen Augen besser keinen grünen Lidschatten nutzt… das ist einfach hängen geblieben.  Hier habe ich aber mein einziges vorhandenes Grün genutzt – aus meiner Sleek Storm Palette – damit habe ich offiziell inzwischen jede Farbe aus der Palette benutzt und sie war mit 10 €uro eine wirklich gute Investition.

Festliches Gold

aIMG_6891Auch hier hätte ich ja die Storm Palette nutzen können, aber ich konnte mich erinnern, das ich da irgendwo…. tiiiief unten iiiiirgendwo in einer Schublade noch ein Essence Pigment hatte. Das würde doch sicher auch toll… ja, ich hab es dann gefunden. Das Pigment habe ich großzügig auf dem beweglichen Lid und unter dem Auge aufgetragen.

Rote Lippen, feierlich

aIMG_6908Der rote / naja eigentlich nicht sooo rote „Spicy Cinnamon“ von Revlon… wie ich von Ina erfahren habe wohl ein Dupe zum MAC Diva…(ich empfinde ihn als deutlich heller als eben der… soweit man Swatches im Internet vertrauen kann) Er ist einfach perfekt für solche Gelegenheiten. Hier seht ihr ihn dezenter, dünner aufgetragen.

Eyeliner, Tusche…

FesttagsMakeupUnd fertig…

sollte man meinen… mir ist es tatsächlich heute passiert, das ich genau bis zum Eyeliner kam…. dann dachte mein wirrer Kopf er ist fertig und dann – ja dann los zum Fotos machen. Dabei hatte ich die Mascara vergessen.

Dumm nur, das ich das erst beim Abschminken (ja, ich renne dann nicht den ganzen Rest des Tages so geschminkt rum) gemerkt habe…

Also alles noch mal von vorne und dann endlich die richtigen Fotos für Makeup zu Weihnachten

Mütze auf und Klick Klick Klick…

IMG_6985

Und wer sich fragt, ob ich an Weihnachten wirklich draußen so rumrennen würde – ja! Das tut ich! Und zuhause habe ich aus reinem Spaß manchmal das Rehntiergeweih auf… die Glöckchen machen einfach gute Laune 🙂

aIMG_6927  aIMG_6895

Ja… Fotos machen kann auch Spaß machen, wenn man so eine komische Bommel vor der Nase hat!

Ich wünsche euch allen ein wunderhübsches Fest!

Strahlt und glitzert… habt es schön!

Eure

MiniMeLiz

 

 

 

 

 

Related posts:

3 Kommentare

  1. Pingback: Wimperntusche - Eine ist einfach nicht genug - ...

  2. Pingback: Festtagslook 2015 - ...

  3. Pingback: Meine liebsten Adventskalender Übersicht - ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge