getting Beautiful, Looks
Kommentare 6

Make up nur mit Essence Produkten – One Brand Look

Die Marke Essence – für jeden gut und günstig

Essence One Brand LookFür den Essence One Brand Look hatte ich schon ganz viele Produkte, da obwohl ich mit meinen 37 Jahren definitiv nicht (mehr) zur eigentlichen Zielgruppe der Marke Essence gehöre. Trotzdem besitze ich erstaunlich viele Teile aus dem alten und neuen Sortiment. Essence sollte eigentlich junge Mädchen und Frauen zu Beginn ihrer Make Up Karriere begleiten, aber neben vielen, für mich nicht nutzbar in Pastell Farben und Neon Nagellacken, gibt es viele kleine Schätze. Mein absolutes Highlight im wahrsten Sinne ist genau das –  der Essence Pure Nude Highlighter. Essence One Brand Look Gesicht

Dieser One Brand Look eignet sich perfekt für den Abend oder eine etwas schickere Familienfeier. Denn der Look ist nicht zu auffällig, aber durch die Verwendung eines Duochrome-Lidschatten durchaus nicht langweilig. Der Duochrome-Lidschatten stammt aus einer aktuellen Limited Edition „Exit to Explore“ – also müsst ihr schnell sein, wenn ihr diesen Look nachschminken wollt. Er wirkt im Pfännchen unscheinbar Braun, eher Schlamm. Aber Aufgetragen schimmert er sowohl heller/ dunkler, als auch mit tollem grünlichen Effekt! Ansonsten habe ich die neue Lidschatten Palette „Get Picture Ready“ verwendet.

Get the Essence One Brand Look

Essence One Brand Look GlowZuerst habe ich mein Gesicht mit der Foundation Pure Nude Foundation grundiert. Die Foundation mag ich sehr gerne für den Alltag. Sie hat eher eine leichte bis mittlere Deckung und wirkt, wie der Name schon andeutet sehr natürlich. Außerdem ist 10 Pure Beige der perfekte Ton für mich. Dann habe ich den passenden Pure Nude Puder benutzt (hier passt mir erstaunlicherweise 30 Nude Sand am Besten – liebes Essence Team: Warum passen die Farben und Namen der gleichen Reihe nicht zusammen) um mein Gesicht zu mattieren. Dabei habe ich auch die Augenlider und Wimpern abgepudert. Für mich gehört es immer dazu die Wimpern ab zu pudern, damit die Mascara besser hält und die Wimpern dichter wirken.

Das Puder dient mir gleich als Basis für den Lidschatten. Essence bietet auch eine recht gute Lidschattenbase an, die ich aber nicht besitze.  Ich habe den hellsten Ton mit dem rose Ton aus der Palette gemischt und diese großzügig auf wie Lidfalte bis unter die Augenbrauen gegeben.

Essence One Brand Look get Picture Ready EyeshadowDann habe ich mit einen flachen Lidschattenpinsel den Duochrome-Lidschatten 01 you can, Toucan  aufgetragen. Ich habe übrigens sowohl die alten als auch die neuen Essence Pinsel und wenn ich die Wahl habe greife ich lieber zu den alten Pinseln. Diese sind weniger schlüpfrig von den Beschaffenheit der Pinselhaare. Den inneren Augeninnenwinkel lasse ich frei. Dorthin gebe ich den hellsten Ton der Palette. Für die Lidfalte benutze ich eine Mischung aus dem hellbraunen und dunkelbraunen matten Ton der Palette. Diese Mischung trage ich vorsichtig mit einem Blenderpinsel in der Lidfalte auf und verteilen mit kreisenden Bewegungen nach innen und oben. Und mit dem Rest Lidschatten, der auf dem flachen Lidschattenpinsel verblieben ist, streiche ich leicht unter dem Auge entlang um dort ein wenig Lidschatten aufzubringen.

Dann ziehe ich mit dem Essence long lasting Eye Pen in 20 Lucky Lead (GeheimTip: dunkles Schwarzbraun, nicht so soft wie Braun, aber nicht so hart wie Schwarz!) einen Lidstrich.

Essence One Brand Look AugenSchließlich tusche ich die Wimpern mit der Essence Get BIG! Lashes Mascara in Wasserfest (ich benutze nur Wasserfeste Mascara – hält einfach den Schwung besser!)  Die Mascara ist übrigens meine erste Essence Mascara, die ich von der Marke gekauft habe (EDIT: Gelogen – ich hatte mal eine Essence Mascara in der Review) und ich bin angenehm überrascht. Ich habe schon deutlich teurere Wimperntuschen getestet, die viel weniger Effekt auf den Wimpern hatten 🙂 .

Für die Augenbrauen benutze ich einen alten Augenbrauenpuder von Essence, den es immer noch im aktuellen Sortiment gibt. Dann fixiere ich die Augenbrauen mit dem MakeMeBrow. Essence hat vor einigen Monaten heimlich still und leise eine dritte Nuance hinzugefügt, 03 soft browny brows ist perfekt – nicht zu hell, nicht zu dunkel und aschig.Essence One Brand Look Face

Auf den Lippen trage ich einen Essence Velvet Stick in der Farbe 02 Poeny Star. Im Vergleich zu vielen anderen Pens ist dieser hier sehr cremig und pflegend auf den Lippen. Sicher hätte der Look auch ne kräftige Farbe auf den Lippen vertragen, nur hab ich halt gar keine von Essence 🙁

 

Essence One Brand Look FrontGanz zum Schluss trage ich noch den Essence Pure Nude Highlighter auf den Wangenknochen auf. Wie gesagt, das ist in meiner großen Highlighter Sammlung mein Liebster! Er ist einfach Perfekt! Auch wenn er bestimmt ewig halten wird – ein Back Up muss ich mir sichern! Es sei denn, das Essence Team verspricht mir, den NIENIENIE aus dem Sortiment zu nehmen 🙂

Einen Blush besitze ich von Essence gar nicht, daher verzichte ich bei diesem Look darauf. 

Wie ihr auf den Fotos erkennt – ich besitze auch keinen Concealer der Marke Essence, so das man meine übernächtigten „FrischlingsMamaAugenringe“ auf den Fotos nur zu gut sehen kann. Vielleicht habt ihr da einen Tipp für mich?

More One Brands

Essence One Brand Look LashesMir macht diese Reihe wirklich viel Spaß! Schaut mal hier findet ihr den Look von Mary Kay, Make Up Factory oder auch Catrice!

Aber was meint ihr denn dazu – interessieren euch diese „One Brand Looks“? Bleibt ihr beim Make Up einer Marke treu (ich habe das früher tatsächlich gemacht – am liebsten alles von einer Marke! Total Monk 🙂 ) oder mischt ihr so oder so? Welche Marken würden euch noch interessieren?

Viele liebe Grüße,

Liz MiniMe HugKisses

Related posts:

6 Kommentare

  1. Ich mag One Brand Looks. Ich setze aktuell den Schwerpunkt zumindest auf einen Brand.
    Dein Look gefällt mir. Klassisch udn was für jeden Tag.

    • Danke dir!
      Ich finde die One Brand Looks sind ja besonders praktisch, wenn es darum geht was nachzukaufen 🙂
      Viele liebe Grüße,
      Liz

  2. Hallo,
    ich habe gerade erst deinen Blog entdeckt und bin begeistert von deinen Makeup-Looks.
    Super finde ich die One-Brand-Looks.
    Wirklich sehr schön umgesetzt.
    Liebe Grüße
    Tina

  3. Pingback: Nachgeschminkt - Mint Summer Look - ...

  4. Pingback: Die beste Mascara - Wasserfeste Wimperntusche im Vergleich - ...

  5. Pingback: Nachgeschminkt- Subculture Olive Smokey Eyes - ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge