getting Beautiful
Kommentare 6

Lidschatten Depotten: Schritt für Schritt Anleitung

So schnell und einfach Ordnung schaffen!

Genau das Richtige für den Start ins neue Jahr, endlich mal Ordnung in der Make-up Schublade machen. Sich von den vielen einzelnen MonoLidschatten befreien…ach, ein toller Plan! Und ganz einfach umzusetzen!

Es gibt so viele gute Gründe seine Einzelpackungen in einer übersichtlichen Palette aufzubewahren:

  • Platzsparend
  • Übersichtlicher
  • Individuelle Anordnung
  • Man benutzt die einzelnen Farben tatsächlich mehr, weil mit einem Griff viel mehr Farbauswahl da ist

Zuerst Info einholen

Schließlich geht es hier um meine kleinen Schätze! Ich habe eine kleine Schwäche für Lidschatten und vor allem habe ich mich in die Monolidschatten von Catrice verliebt! Davon habe ich echt viele!

Ich habe mich vorab schlau gemacht, wie ich wohl am besten vorgehe – hier bei „Der blasse Schimmer“ und dann auch bei „Mel et Fel“ …beide Anleitungen sind schon etwas älter. Irgendwo im Netz hatte ich allerdings auch mal was gelesen, das man ein Glätteisen benutzen könnte – DAS wollte ich ausprobieren!

Ich habe mich mit einer leeren Z-Palette und einigen Magneten Extra eingedeckt – vorher habe ich mal meine Monos ausgemessen, über den Daumen gepeilt und ausgerechnet, welche Palette für mich reichen würde. Bei mir ist es die große schwarze z-Palette geworden, mir gefällt besonders der durchsichtige Deckel, so das ich schon vor dem Pinselschwingen anfange meine Farben im Kopf zu Kombinieren. Meine habe ich bei Kosmetik4Less.de bestellt, es gibt aber auch noch andere Anbieter.

Achtet darauf, solltest ihr versuchen gebackene Lidschatten zu depotten (ja, das wurde auch schon gemacht… schaut mal hier!) braucht ihr eine höhere Palette, sonst zermatscht ihr euch eure Farben!

ZutatenlisteLidschatten Depotten MiniMe is getting Beautiful

  • Eure MonoLidschatten, die ihr depotten wollt
  • Eine leere Palette
  • Ein Glätteisen (alternativ eine Kerze, dann aber bitte kein Backpapier mehr, gelle:-) )
  • Ein Platt Backpapier
  • Paketband (Klebeband)
  • Einen Löffel
  • Evtl. ein spitzes Messer
  • Hitzeresitente Unterlage
  • Evtl. eine Krümmelunterlage
  • Geduld

Vorbereitung

PicMonkey CollageLegt euch alles zurecht, was ihr braucht. Und da ich ein Schussel vor dem Herrn bin und tollpatschig noch dazu, habe ich mein Glätteisen tatsächlich festgeklebt. Praktisch bedeutet das, das ich nicht permanent mit einer Hand mein Glätteisen festhalten muss! Ist nicht hübsch, aber funktioniert super!

Legt euch eure Monos zu zurecht, wie ihr sie in der Palette haben wollt. Natürlich kann man sie später wieder raus nehmen oder neu anordnen, aber es macht es erst mal einfacher, wenn man sich eines nach dem Anderen durcharbeiten kann.

Schritt für Schritt eure Lidschatten Depotten

1. Legt auf das angeheizte Bügeleisen ein Blatt Backpapier um zu verhindern das Plastik und Heizplatte direkten Kontakt zueinander haben. So kann  das Plastik nicht auf euer Glätteisen schmelzen.

2. Nun wärmt ihr die Unterseite der Einzelverpackung an. Der Aufkleber mit der Artikelbeschreibung und dem Namen des Lidschatten soll sich erwärmen, dadurch löst sich der Kleber des Aufklebers. Das geht recht schnell! Zieht den Aufkleber dann vorsichtig ab und legt ihr auf die Seite – gleich braucht ihr ihn wieder!Lidschatten Depotten MiniMe is getting Beautiful 2

3. Jetzt legt ihr die Verpackung wieder zurück auf das Glätteisen. Ruhig mit den Fingern ein bisschen Druck aufbauen. Und nun kommt das mit der Geduld… gebt dem Ding ein Zeit! Schließlich muss sich zuerst das Plastik erwärmen und weich werden, viel wichtiger aber: Der Kleber mit dem das Metallpfännchen in der Plastikschale klebt muss warm und weich werden! Je wärmer je besser!Eyeshadow Depotten MiniMe is getting Beautiful 4

4. Wenn der Kleber und das Plastik warm geworden ist könnt ihr mit einem Löffel (oder irgend einem anderen Gegenstand) von unten gegen das geöffnete Pfännchen drücken. Wie ihr seht, gibt das weiche Plastik nach und das Metallpfännchen, in dem der Lidschatten eigentlich sitzt, kommt langsam raus. Wenn ihr merkt, das es noch nicht so richtig geht, dann versucht einmal kurz mit dem spitzen Messer unter (UNTER – nicht seitlich, sonst besteht die Gefahr, das euch der Lidschatten bricht!) das Pfännchen zu kommen und ihm auf seinem Weg nach oben zu helfen. Ansonsten muss der Lidschatten noch mal auf das Eisen… Habt Geduld, wenn es warm genug ist, geht es wirklich teilweise von alleine und der Kleber ist so gut gelöst, das euch das Pfännchen einfach entgegen fällt (Vorsicht, ich hatte beim erst Mal gar nicht damit gerechnet und das Pfännchen zu hoch gehalten. Der Lidschatten stütze in die Tiefe und hat nur knapp den Aufprall überlebt!)! Wenn sehr viel Kleberückstände sind, dann diese kurz mit dem spitzen Messer abkratzen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Legt das Metallpfännchen zum Auskühlen erst mal zur Seite! Die Plastikverpackung könnt ihr entsorgen, die braucht ihr nicht mehr!Eyeshadow Depotten MiniMe is getting Beautiful 5

5. Jetzt klebt ihr einen Magneten von unten auf das Metallpfännchen. Bei einigen Herstellern ist das Pfännchen an sich schon magnetisch, dann ist das vielleicht nicht notwendig. Ich habe es einfach aus Prinzp immer gemacht, so habe ich keine Höhenunterschiede in der fertigen Palette (ich Monk ich)…Lidschatten Depotten MiniMe is getting Beautiful 7

6. Auf den Magneten klebt ihr nun den zur Seite gelegten Aufkleber, so hat euer Lidschatten wieder einen Namen!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

7. Ab mit dem Schätzchen in sein neues Zuhause!aIMG_6583

Lieber Palette oder lieber Einzeln?

Wie ist das bei euch? Habt ihr auch lieber eine große Palette oder mehrere einzelne Farben? Ich hab erst mal doof geguckt, das ich das erst Mal verreist bin und mein Lieblingslidschatten in der großen Palette war…alle wollte ich nicht mitnehmen. Inzwischen für mich kein Problem… ich habe ja auch Lidschatten, die nicht depottet sind, wie z.B. der Lidschatten der Catrice LE Normadic Traces, das sind gleich zwei Farben. Oder ich nehme einfach eine kleine feine Sleekpalette mit.

Wie findet ihr den süßen Frosch? Kleiner Tipp, den gibt es nächste Woche wieder bei Tchibo zu kaufen….

Wollt ihr noch mal eine Auflistung der Farben, die ich verbaut habe?

Und überhaupt ihr so? Habt ihr Lust zum Basteln bekommen?

Liz MiniMe Smilie

Related posts:

6 Kommentare

  1. Ich muss gestehen ich bin absolut kein Fan von depotten. Ich ärger mich zwar jedes Mal beim Sortieren meiner Schminklade über die unterschiedlichen Größen und Formen der Lidschatten, aber depotten kommt für mich nicht in Frage.

    xoxo Bibi F.ashionable

    PS: freu mich dich am Samstag wieder zu treffen!! :*

    • Ich hab mich einfach zu lange geärgert und immer „gewühlt“… für mich sehr passen, wenn ich den Spiegelschrank nun öffene, dann steht die Palette an der Rückwand und die vielen Farben lachen mich morgens schon an 🙂
      Bis Samstag, ich freu mich auch schon! Das wird wieder ein Spaß!
      Viele liebe Grüße,
      Liz

  2. Ich habe vor Ewigkeiten meine Catricelidschatten mit einer Kerze depotted damit alle zusammen in einer Palette Platz finden. Am Anfang fand ich es ganz schön. Ich habe dann aber relativ schnell diese cleane Optik der transparenten Hüllen vermisst.
    Hat alles seine Vor- und Nachteile.
    So ein Zwiespalt. 😉

    • Ja, die Catrice Verpackungen sind wirklich hübsch… da hat mir auch ein wenig das Herz geblutet. Aber ich habe eine Palette mit durchsichtigen Deckel gewählt… alles schön in Reih und Glied gesetzt und dank der starken Magnete hält alles ordentlich. Sieht immer noch fein aus.
      Viele liebe Grüße,
      Liz

  3. Pingback: Blauer Lippenstift - Get into the Blue - ...

  4. Pingback: Catrice Art Couleurs Eyeshadows - begeisterte Review - ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge