getting Beautiful, Reviews
Kommentare 39

Catrice Nagellacke Update Frühjahr 2016 – Gewinne die neuen Lacke!

Auf geht es in die neue Session!

Catrice Nagellacke MiniMe is getting Beautiful 4Nichts spiegelt die neuen Trends so sehr wie Lippenstifte und Nagellacke. Da ich mich für eine Kategorie entscheiden musste, fange ich einfach mal bei den neuen Catrice Nagellacke 2016 an!

Wie schon im Herbst könnt ihr unten durch einen Eintrag ins Rafflecopter Formular die neuen Lacke gewinnen. Durch Klicken der kleinen Pfeile im Formular könnt ihr zwischen den einzelnen Sets hin und her wählen.

Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, ziehen einige außergewöhnliche Farben ins Catrice Sortiment ein. Neu sind die Blautöne, die ich persönlich sehr schön finde. Außerdem gibt es im Bereich der „Nail Essentials“ ein paar spannende neue Lacke mit tollen Effekten!

Hier kommen die neuen Catrice Nagellacke Update Frühjahr 2016 – Fangen wir mit den Ultimate Nail Lacquers an

Ich habe der Einfachheit halber die Lacke wieder unterteilt… also den eher „normalen“ Farben und einmal den „hippen“ Farben (nein, keine Wertung, nur irgendwie muss ich sie ja benennen 🙂 )

MiniMe is getting Beautiful CatriceBei den normalen Farben findet sich ein toller metallischer Lack. 105 Go for Gold ist eine tolle Farbe, die meiner Meinung nach wohl immer geht. Ansonsten finden sich frische Pink- und Rosetöne. Auf den ersten Blick wäre 108 The very Berry Best (3ter von rechts) mein Beuteschema, allerdings enthält er mir einen Ticken zu viel Pink ,um richtig tiefberrig zu sein.

Alle Ultimate Lacke sind auf den Rädchen übrigens nur einmal gepinselt. Sie sind meist mit einer Schicht ziemlich deckend, wie man auf den Bildern gut sehen kann (die habe ich extra gegen das Licht geschossen, so das es durchschimmern könnte). Außerdem lassen sich alle Bilder mit einem Anklicken vergrößern, so das ihr die Farben noch genauer anschauen könnt!Catrice Nagellacke MiniMe is getting Beautiful 3

Meine Überraschungsfarben sind die 106 SUNdra (2 v.l. im Bild) und 110 OrangeCounty (1 v.r im Bild). Für viele sicher interessant: alles Gute kommt wieder! Schaut euch mal den 2ten Lack von rechts auf dem Rädchen an – echt 80iger! 108 Que Linda… ein Fuchsiapink mit silbrig bläulichem Schimmer! Allerdings benötigt der wirklich 2 Schichten!

Catrice Nagellacke MiniMe is getting BeautifulIn der Reihe der hippen Farben ist der 1te von links ein krassen BarbiePink. Auch hier schreit alles nach 80iger! Die Farbe 112 Cha-KIRA (2ter von links) lässt sich sicher toll zu den angesagten Greige/Taupe Lippen kombinieren. Ich hätte die mir die Farbe bei dem Look (Nachgeschminkt- Taupe Lips) gewünscht. Die Blautöne sind toll, aber ich habe schon früher eine Leidenschaft für blaue Lacke gehabt. Es hab mal eine Zeit, da hatte ich alle zwei Tage eine andere Lackfarbe und immer im Blaubereich! Eine Farbe, die einfach gar nicht geht ist die 116 Greyzy in Love (2ter v.rechts).. sorry, aber sogar Schlamm ist hübscher!Catrice Nagellacke MiniMe is getting Beautiful 2

Neu ist ein Klarlack, den Catrice jetzt neu ins Sortiment aufnimmt. Warum? Ey, also ich habe auch einen Klarlack… eigentlich benutze ich ihn auch. Wenn ich nicht eines der 3 Steps Systeme oder meine UV-Lacke benutze.

Fazit zu den Ultimate Lacken

Alle Farben lassen sich einfach und problemlos auftragen. Der Pinsel ist abgeflacht und präzise. Vor allem hat mich fasziniert, das selbst Farben, von denen ich beim ersten Pinselstrich dachte: „Uuuh, das geht in die Hose, der wird streifig!“ am Ende wirklich alles gleichmäßig war. Da hat sich Catrice eine tolle Textur ausgedacht. Irgendwie zieht die sich beim Trocknen „glatt“ und wirkt dann schön ebenmäßig. Sogar bei dem metallischen Lack! Echte Kaufempfehlung!

Neuer Farbtupfer bei den Luxury Nudes

MiniMe is getting Beautiful 2

links 11 Hidden&Forbitten Rose, rechts 12 Caramel Confession

Nachdem ich beim Herbstupdate zwei neue Töne dazukamen, von denen ich nur einen ganz hübsch fand, so muss ich bei diesmal sagen… Ja, also sie waren wohl bemüht. 11 Hidden&Forbitten Rose ist noch tragbar… geht sehr ins bräunliche, ist aber zu farbig um als Nude durchzugehen. 12 Caramel Confession hat mich spontan an Kamelbraun denken lassen. Er hat einen leicht güldenen Schimmer und daher ist es ein hübsches Kamel, das in meinem Kopf herumhüpft, aber die Farbe ist einfach gewöhnungsbedürftig.

Für viele das Highlight der Neuerungen – die Luxury Sheers

Fünf Lacke mit unterschiedlichen metallischen Effekten. Die Lacke können Solo getragen werden.  Ich habe sie euch einmal mit einer Schicht und dann mit zwei Schichten auf dem Rädchen lackiert. Beide Ergebnisse finde ich sehr schön. Weiter unten auf dem anderen Rädchen könnt ihr den 03 Marian’s Favorite auch als Topcoat auf einem Farblack bewundern. Überhaupt ist dieser Roseton mit Goldschimmer mein Sommerliebling! Auch hier bei diesem Rosa-Look hätte er perfekt gepasst.  Viele finden die bläulich chargierenden Töne, die schönsten und lackieren tolle Mermaid Nägel.. aber ich kann mir das RoseGold zu gebräunter Haut viel besser vorstellen als bläuliche Lacke. Schaut mal hier vorbei – hier sind ein paar tolle Fotos von den Lacken!

MiniMe is getting Beautiful Nails

Oben eine Schicht der Sheerlacke gepinselt, Unten zwei Schichten!

Jetzt wird es spannend – Neuerungen bei den Nail Essentials

Diesmal hat sich Catrice richtig was einfallen lassen! Es sind ein paar spannende Teile dabei und ich versuche sie euch so gut wie möglich zu beschreiben. Das ist aber gar nicht so einfach, also sollte ich mich zu verworren ausdrücken, dann fragt einfach noch mal in den Kommentaren nach!

Den Glow für die Nägel!

Catrice Nagellacke MiniMe is getting Beautiful 5Der Glossy Nail Glow gehört in die Reihe der Glow Produkte von Catrice, da habe ich euch schon mal den Lip Gloss vorgestellt (hier) und ich benutze seit längerem den Balm, den ich sehr liebe! Die Lippenprodukte reagieren mit dem pH-Wert der Lippen… was bei den Nägeln nun nicht möglich ist. Auch auf dem Rädchen ist der Lack nahezu unsichtbar. Ich habe ihn auf meinen Fingern lackiert und er hinterlässt einen schönen Glanz, nicht lackig glatt sondern eher schimmernd gepflegt. , mehr ist es aber auch nicht. Aber nun… er soll ja auch nur einen Glow machen 🙂 . Da ich den Lack benutzt habe, fällt der leider aus dem Gewinnpacket heraus….

Ein 2in1 GelLike Lack

…gehört nun auch zum Sortiment. Ob der was kann? Ich habe ihn auf dem Rädchen ganz links für euch benutzt, mit der Farbe 107 Robinson Coralsoe, eine knallige Sommerfarbe. Also erst eine Schicht als Base, dann die Farbe und dann wieder als Toplack. Im direkten Vergleich ist die Farbe kräfitiger und deckender, der Glanz hat noch mal ne Schippe drauf gelegt.

NoirNoir Darkening Base Coat – Black Beauty

Was ist das denn jetzt wieder?!? Der NoirNoir Darkening Base Coat kommt leicht gruselig schwarz in der Flasche daher. Erinnert er mich doch an meine Grufti-Zeit… wobei ich da schon Spalter war und eher eine Vorliebe für blaue Nägel entwickelt hatte… aber egal jetzt! Vulkangestein macht ihn Schwarz, dunkel und leicht matt! Er soll als Base alle Farben intensivieren, er soll außerdem die Haltbarkeit verlängern und jetzt kommt’s – er soll schützen. Ich kann leider noch nicht berichten, aber Kathi von Wenn’s regnet hat die berechtigte Frage gestellt, ob der Lack die Nägel nicht verfärben würde, wie es die meisten schwarzen Lack ja so tun. Leider haben wir noch keine brauchbare Antwort. Sie wird es sicher testen und berichten… ansonsten bin ich für Berichte von euch sehr dankbar!

Auf dem Rädchen unten seht ihr einmal den Lack alleine als 2 v.li. und dann einmal mit einem rötlichen Ton (106 SUNdra) und dem Blauton 114 The sky so fly. Beide Töne kommen im direkten Vergleich dunkler raus, was aber zu erwarten war. Ob das die versprochene Tiefe ist?

Catrice Nagellacke MiniMe is getting Beautiful 7

v.links nach rechts: der 2in1GelLike, der NoirBase solo, der NoirBase mit einem Roseton & einem Blauton, der Matt&More und zuletzt sein Luxuary Sheer als Toplack

Matt & More

Hat mich in der ersten Sekunde nach dem Auftragen enttäuscht. Da tat sich nicht viel auf dem Lack. Auch hier habe ich wieder 107 Robinson Coralsoe benutzt, damit ihr gut vergleichen könnt.  Nach einigen Minuten hat sich aber ein schönes Satinmattes Finish gezeigt, das ich sehr hübsch finde. Matte Lippen und Satinmatte Nägel… ein tolles Match! Soweit ich es beurteilen kann ist der Lack mit dem Mattlack drüber ganz gut gegen Kratzer resistent. Ich mag den Look und auch das Feel ganz gerne!

Wellness für die Nägel

Nagelpflege ist wichtig und kommt bei mir meistens zu kurz. Daher finde ich die Idee, die Pflege in Produkte zu packen, die man so oder so verwendet, ganz gut.Catrice Nagellacke MiniMe is getting Beautiful 8

Es kommt also ein Wellnails BaseCoat daher

Wasserbasiert ist die Konsistenz echt gewöhnungsbedürftig. Eben kein Lack! Trotzdem soll der BaseCoat alles das können, was ein LackBaseCoat auch kann. Also Rillen ausgleichen und Schützen und Haltbar machen und so weiter…  Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich das wasserartige Auftragen mag.. aber wenn er tut was er soll, dann ist das eine schöne Alternative für alle, die ihren Nägeln was Gutes tun wollen!

9in1 Nail Elexir…

Spontan fällt mir ein, es gibt wohl nix, was dieser Lack nicht kann außer Windeln wechseln und Bügeln 🙂 . Spaß beiseite… gemeint sind auch die 9 pflegenden Inhaltsstoffe: Vitamin A, Vitamin E, Provitamin B5, Jojoba- sowie Traubenkernöl, Aloe Vera-Extrakt, Zitronenöl, Kamelienöl und Sonnenblumenkernöl. Dabei verspricht er neun Sofort-Effekte für den Nagel: Es ist schnelltrocknend, härtet, stärkt, beugt Verfärbungen und Absplittern vor, versiegelt, ist rillenfüllend, regeneriert den gesunden Glanz des natürlichen Nagels und bietet umfangreichen Schutz – nur das mit dem Windeln wechseln… tja… Aufgetragen ist der Lack ganz leicht milchig.

3in1 Regenerating Nail Polish Remover Pads

Schließlich muss der Lack ja auch wieder ab! Für die Reise ist dieses Döschen optimal und einmal geöffnet – war ich total von den Socken: Es stinkt nicht! Eigentlich hat es sogar einen ganz angenehmen dezenten Duft, sicher aber so gar nichts davon erinnert an einen Nagellackentferner. Er braucht ein bisschen länger als sein stinkender Kumpel, aber wenn ich dafür nicht den Raum verlassen muss, in dem ich mich mit meinem kleinen Baby befinde, um meine Nägel zu entlacken, dann finde ich das doch sehr charmant. Außerdem fühlt sich die Nagelhaut nicht angegriffen, sondern im Gegenteil sogar gepflegt an! Auch hier, wenn man nicht ruckzuck arbeiten muss, echte Kaufempfehlung!

Fazit Nail Essentials

Der dunkele Base Coat hat mich am neugierigsten gemacht… aber irgendwie hat der mich da jetzt nicht so von Hocker gehauen. Viel schöner fand ich den Matt & More Lack, mit dem man sicher einigen Lacken, die man schon besitzt ein neues Finish zaubern kann und damit einen neuen Lack kreiert! Dann sind die Nail Polish Remover Pads wirklich gut… wenn man wie gesagt dem Lack Zeit gibt sich zu lösen. Aber bei einer Serie im TV wenn Frau geistesabwesend die Nägel damit abreiben kann, während sie schaut… ist doch super!

Für euch zuhause, die neuenCatrice Nagellacke zum Testen!

Nun seid ihr aber wieder dran! Es gibt die beiden Boxen zu gewinnen! Ihr könnt euch also auch zuhause durchtesten! (Bitte beachten: die Fotos sind als Beispiel gedacht, da sind die Lacke, die ich an mir benutzt habe, noch drin sind. Also quasi noch tutti completti… In den Gewinnboxen wird der eine oder andere Lack fehlen. Dafür könnt ihr sicher gehen, das die Lacke, die ihr gewinnen könnt, nur auf einem sauberen Plastikrädchen geswatched wurden.)

ALLE Lacke wurden schon mal geöffnet – Wem das nicht passt, dann bitte nicht mitmachen!

Wie oben schon beschrieben – über das Rafflecopter Formular könnt ihr Lose sammeln. So und nur so kann ich eure Lose zählen… sucht euch mit den Pfeilen im Formular den Gewinn aus, den ihr haben möchtet und tragt eure Daten in das Formular ein, es geht ganz einfach!

Catrice Nagellacke MiniMe is getting Beautiful 10

Bitte beantworte mir in den Kommentaren unten: Was war dein bisher allerallerallerliebster Lack und warum? Auch wenn es ihn nicht mehr gibt… ich bin halt neugierig!

Weil es leider sein muss – Teilnahmebedingungen:

  • Hinterlasst bis Dienstag, 20.01.2016 einen Kommentar unter diesem Post. Es gilt der Zeitstempel des Kommentars.
  • Beantworte mir im Kommentar die Frage und schreibe mir noch mal zur Sicherheit für welches Set du dich interessierst (ich trau dem Rafflecopter hin und her klicken nicht 🙂
  • Offen für Deutschland (sorry, Lacke kann ich nicht international verschicken!)
  • Achtet darauf eine gültige Kontaktmail zu hinterlassen, unter der ich euch im Gewinnfall kontaktieren kann (Im Formularfeld, bitte nicht im Kommentar selbst!)
  • Deine Adresse wird nicht gespeichert, sondern nur zum Versenden des Gewinns genutzt und danach wieder gelöscht
  • Ich maile die Gewinner im Anschluss an und bitte um die Postanschrift. Es wird kein separates Posting für die Gewinnerbekanntgabe hier auf dem Blog geben
  • Der Gewinner wird von mir per Mail benachrichtigt. Nach drei Tagen ohne Rückmeldung wähle ich erneut aus.
  • Keine Teilnahme per Mail, Twitter oder Facebook
  • Seid ihr unter 18 Jahren braucht ihr die Erlaubnis des Erziehungsberechtigten zur Teilnahme
  • Keine Barauszahlung des Gewinns
  • Keine Haftung für den Transport/ Kein Ersatz bei Beschädigung auf dem Postweg.

a Rafflecopter giveaway

Viele liebe Grüße,

Liz MiniMe Smilie

Related posts:

39 Kommentare

  1. Anna sagt

    Danke für den tollen Bericht, sammel schon länger Catrice Lacke 🙂 Mein liebster ist und bleibt First Class Up Grape ❤️

  2. Schneeweißchen sagt

    Ich liebe die Farbe Berry Potter& Plumbeldore,da ich finde das man sie sowohl im Sommer als auch im Winter tragen kann.Ich würde mich über das Ultimate Set freuen

  3. witzig, ich find greyzy in love am schönsten von den vorgestellten lacken. nix mit schlamm ist schöner 😀

    allen teilnehmerinnen wünsch ich viel glück!

    liebe grüße.

    • hihi… Ja, also Geschmack ist ja immer noch subjektiv… also wie gesagt. MIR gefällt er nicht. Aber hey – vielleicht wird er dein neuer Liebling!
      Viele liebe Grüße,
      Liz

  4. Sooooo tolle neue Lacke OMG! *,* Ein super ausfühlicher Bericht hast du da verfasst, gefällt mir richtig gut! Da ich dieses Mal leider nicht beim Event dabei sein könnte, würde ich mich umso mehr freuen, wenn ich die Lacke gewinnen würde.

    LG
    Steffi

    • Ja, das war schade!
      Da du einen Blog hast, warum benutzt du nicht das CommentLuv unten, dann wird den anderen dein letzter Beitrag gezeigt! 🙂
      Viele liebe Grüße und vielleicht bis bald,
      Liz

      • Was genau ist commentluv? Hör ich gerade zum ersten Mal.

        Hatte eben etwas zu früh abgeschickt. 😀 Wollte natürlich noch deine Frage beantworten:

        Mein Alltime Favorit ist aus der Luxury Nudes Collection, die Nr. 7 Delight in Pure Light. Dieser Nudeton passt einfach perfekt zu meiner Hautfarbe und lässt sich auch super mit anderen Tönen kombinieren. 🙂

        Ich würd mich übrigens riesig über die Ultimate Nail Lacquers freuen. 🙂

        • Oh, schau mal unter das Kommentarfeld, da ist ein „Commentluv“. Aktuell ist da ein Hacken davor… den musst du einmal entfernen, und dann wieder setzen. Dann müssten deine letzen Blogbeiträge angezeigt werden. Ich bin mir nicht sicher, ich meine man kann sogar auswählen, welcher angezeigt werden soll. Dann wird der Beitrag unter deinem Kommentar verlinkt. Das mit dem bereits gesetzten ist ein Bug, der irgendwie nicht entfernt wird. Aber so müsste es klappen! Ich finde das ist ein sehr netten Tool zu Unterstützung unter Bloggern!

  5. Karen sagt

    Also mein liebster Lack ist von Catrice BloodyMarytoGo… so klassisch rot, einfach toll und einfach zu lackieren.

    LG

  6. Tamara sagt

    Hey, ich hoffe, das mit diesem rafflecopter hat jetzt funktioniert. Ist ein wenig verwirrend.
    Jedenfalls finde ich toll, dass du uns auf deine Seite in der Beauty within Gruppe aufmerksam gemacht hast. Nicht nur wegen des Gewinnspiels. Ich als leidenschaftliche Blogleserin hab so schon den ein oder anderen tollen Blog gefunden 🙂
    Muss der Lieblingslack von Catrice sein? Mein Lieblingslack ist nämlich Essies wicked. Je nachdem wie viele Schichten man aufträgt und wie man ihn ins Licht hält, ändert er sich nämlich. Absolut genial 🙂

    • Nein, natürlich muss es kein Catrice Lack sein! Vielleicht gerade dann interessant – wie du schon schreibst, die haben dann oft andere Eigenschaften! 🙂
      Ich habe gerade noch mal geschaut… du bist auf jeden Fall im Lostopf, hat alles geklappt!
      Viele liebe Grüße,
      Liz

  7. Mein allerliebster Lack ist „watermelon“ von Essie.
    Ich LIEBE diese Farbe. Eine tolle Mischung aus Pink/Rot.
    Und die Essie-Lacke sind qualitativ einfach super.

  8. Ich mag total gerne deckende Pastellfarben – mein allerallerliebster Lack ist Fiji von essie.
    Liebe Grüße 🙂

  9. Yana sagt

    Ich habe 8 Lacke von Catrice und am besten gefällt mir The Monkey gets Funky. Aber mein alleralleralerliebster Lack ist All Hail The Queen von Butter London. Eine tolle nude Farbe, sieht sehr elegant aus. Und ich würde mich freuen über die Nail Essentials und Luxury Sheers.

  10. Huhu 🙂 Danke für die ausführliche Info! Da kommt ja was tolles auf uns zu *_*
    Mein liebster Nagellack aller Zeiten ist „Urban Jungle“ von Essie. Das ist ein einzigartiger hell-beiger Ton der meine absolute go to Farbe ist :)) Leider war er in einer Le 🙁

    Ganz viele liebe Grüße, Chrissy von Farbenherz 🙂

  11. Gabriela sagt

    Hey! Ich würde sehr gerne die Ultimate Nail laquers gewinnen, finden aber auch die anderen Lacke sehr interessant! Mein Lieblingsnagellack ist denke ich ein Lavendelfarbener von Kiko 🙂

  12. DonRosa sagt

    Oh, da sind aber ein paar Schätzchen dabei 🙂
    Ich würde mich für die Nail laquers interessieren, die benutze ich einfach häufiger. Ein tolles Farbspektrum und gerade bei den „hippen“ Lacken sind einige dabei, die ich mir gut vorstellen könnte.
    Mein Lieblingslack ist „Sole mate“ von Essie. Der geht einfach immer! Ob beim schick essen, feiern oder shoppen 🙂 Hab da bestimmt schon den dritten Lack in Benutzung, man könnte also sagen ich bin ein Fan 🙂
    Danke für die tollen Reviews, damit kann man mal wirklich was anfangen,
    Liebe Grüße

  13. Alichino sagt

    Bei den neuen Nagellacken von Catrice gefallen mir einige schon jetzt richtig gut :). Nur einen Lieblingslack zu benenn fällt mir leider sehr schwer ^^°. Aber wenn ich mich bei Catrice für einen entscheiden müsste, dann wäre es „Genius in a bottle“, da er so wundervoll zwischen Gold, Grün und Bronze changiert. Das Set mit dem Luxury Sheers Lacken gefällt mir besonders gut ^___^.

  14. Marina sagt

    Ich liebe Russian Navy von OPI. Die Farbe ist einfach traumhaft und die Qualität ist einfach auch super.

    Ich würde mich für Set Nail Essentials + Luxury Sheers entscheiden.

  15. Sofia sagt

    Huhu Liz,

    Vielen Dank für den schönen Bericht 🙂 Mir gefallen die neuen Lacke sehr gut und ich bin schon gespannt sie live zu sehen 😉 Mein allerliebster Lack war bzw. ist es immernoch Tart deco von Essie 🙂 Ich bin immer wieder verliebt in diese Farbe, und besonders im Sommer zu gebräunter Haut ist er mein absoluter Liebling 😀

    Viele liebe Grüße!

    Sofia – beautyfreak

  16. Ich bin ja noch immer total happy über diese vielen neuen Lacke! Haben alle schon geswatcht und muss sagen, dass mir die Deckkraft super gefällt! Der Gewinner kann sich jetzt schon freuen 🙂

  17. Pingback: Catrice update - auf den Augen Frühjahr 2016 - ...

  18. Danke für diesen tollen Bericht! Ich finde die neuen Farben richtig schön und werde sie mir definitiv demnächst einmal genauer anschauen! Liebe Grüße Michelle

  19. Tanja sagt

    Ein wirklich toller Beitrag und diese Farben <3 Da kann man sich ja gar nicht entscheiden welche man am liebsten zuerst auftragen würde 😉
    Ich liebe Catrice Lacke und kann bei einem so tollen Gewinnspiel natürlich nicht widerstehen 😉
    Momentan benutze ich sehr gerne von Alcina den Ultimate Nail Colour in ruby 150. Die Farbe ist so wahnsinnig toll <3

    Liebe Grüße,
    Tanja

  20. Pingback: Catrice BloggerEvent 2016 - die besondere Belohnung - ...

  21. Sofia sagt

    Ich liebe Pool Girl von anny weil der super lange hält und sich perfekt für den Sommer eignet, außerdem trage ich sehr gerne dunkle Rot Töne und Nude

  22. Mein allerallerallerliesbter Lack ist pennytalk von essie. Als er damals in der LE erschien war ich noch nicht so Nagellackverrückt wie heute. Zudem waren 8€ als Studentin einfach viel zu teuer für einen Nagellack.
    Wie das dann so ist: Verliebt man sich erst später in die Farbe, wenn plötzlich alle Swatches oder supertolle Nageldesigns damit zeigen. Natürlich musste ich ihn dann auch haben, aber er war ausverkauft und wurde bei ebay für 15-20€ gehandelt.
    Frustriert gab ich auf und himmelte ihn bene einfach im Internet an. Durch Zufall habe ich ihn dann mal auf Kleiderkreisel für 7€ gefunden und sofort gekauft. Was soll ich sagen, auch in echt ist er so toll wie im Netz und ich liebe ihn heiß und innig.
    😀

  23. Lisa sagt

    Guten Morgen!
    Ich muss gestehen, ich hab noch gar keine Catrice Lacke, deshalb würde ich mich umso mehr freuen ☺
    Mein Lieblingslack ist bis jetzt Essence, die Farbe „wild white ways“, weil ich gerne eine weiße Base benutze, und dieses weiß das deckenste ist, was ich kenne.
    Ganz liebe Grüße und Gratulation zu diesem wirklich gelungenen Post

  24. Pingback: Wie werde ich auf ein Bloggerevent eingeladen? / Eventbericht Catrice Sortimentsumstellung 2016 - ...

  25. Pingback: Review Catrice Nagellacke 2016 - Verlosung - ...

  26. Pingback: Neue Teint Produkte Catrice 2016 mit GiveAway - ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge